Die Platinum Lounge in Budapest Non-Schengen ist eigentlich echt nice. Das Catering kann man aber vergessen …

Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wo man am Flughafen Budapest der einzige Passagier war. Das hat sich geändert, es ist jetzt mehr los. Es werden auch viel mehr internationale Destinationen angeboten. Damit ist auch im Non-Schengen Bereich mehr Bewegung.

Budapest Non-Schengen ist eigentlich relativ klein. Da sind nur ganz wenige Gates und eben die Platinum Lounge.

Die Lounge ist neu renoviert und wirkt elegant. Sie hat eine echt tolle Aussicht. Es gibt ein schönes Angebot an Drinks und Snacks. Das kulinarische Catering selbst kann man aber vergessen.

Man hat da in der Platinum Lounge seine Ruhe. Man kann was trinken und das Internet funktioniert. Die Lounge ist schon ganz in Ordnung. Hunger sollte man keinen haben.

Für mich war es der Ort, um mich für meine erste Langstrecke im Billigflieger (Mit dem Billigflieger Langstrecke nach Astana! Mit Hainan Business nach Shanghai!) vorzubereiten ;)