Mumbai International Airport Terminal 2 hat einen geheimen Premium Check-in …

Indien kann prinzipiell ein wenig chaotisch werden. Ist zwar der neue Internationale Airport wirklich vorbildlich, so kommt immer schon ein wenig Indien auch dort durch.

Beim neuen Terminal 2 – eigentlich der Internationale Airport genannt Sahar – gibt es ganz vorne einen Premium Check-in. Jeder Passagier muss ja einen Flugschein bzw. Buchung beim Betreten eines indischen Airports vorweisen. Da kann es schon mal bei diesen Kontrollen wild werden. Beim Premium Check-in für Business und First muss man sich aber nicht anstellen. Man wird dann gleich in diesen Premium Check-in Bereich entlassen.

Das ist ein ruhiger Platz. Keiner traut sich rein. Es gibt echt schöne Sitzmöglichkeiten. Etihad hat dort die Check-in Counter für die Business und die First. In diesem Bereich kann man mal verschnaufen.

Zum Business Check-in der Airline selbst – ist es nicht Etihad – muss man wieder raus. Man hat aber durch die eigene Zugangskontrolle zum Airport einige Minuten gewonnen und man muss sich nicht den Zutritt zum Airport erdrängeln.

Angeschrieben ist – wie sooft in Indien – aber überhaupt nichts. Die Hotels und Fahrer kennen den Eingang zum Premium Check-in aber.