Ein Etihad Mitarbeiter hat es sich auf der Couch der A380 Bar bequem gemacht. Seltsam, aber passiert häufiger …

Ich bin gestern über einen Tweet aus einer Etihad A380 First gestolpert. Der Journalist Ross Ptacek twittert Etihad, dass es sich ein Mitarbeiter in der Bar des A380 bequem gemacht hat und dort gepennt hat.

Randnotiz: Etihad hat scheinbar aufgefordert diesen Tweet zu löschen (Etihad Scolds First Class Passenger Reporting Employee Sleeping in A380 Business Lounge).

Zwischen der First und der Business befindet sich beim Etihad A380 die Bar. Die ist sicher nicht so spektakulär wie im A380 bei Qatar oder Emirates aber Gäste der Business oder First können sich dort zusammensetzen und ohne die anderen Passagiere zu stören plaudern. Auf diesem Flug eben nicht, weil sich dort ein Mitarbeiter aufs Ohr gelegt hat. Die Passagiere wurden auch aufgefordert diesen Angestellten nicht zu stören.

Klar gehört das nicht so, aber das passiert so in der Art doch regelmäßig? Da rege ich mich gar nicht mehr auf. Gerade in der First gibt es sehr viel Platz und Freiraum. Das nutzen dann mitunter Angestellte, um dort zu schlafen. Eigentlich wäre ja für Piloten und FAs die Crew Rest vorgesehen. Man schläft einfach nicht bei den Passagieren. Die ist aber weiter weg. Sind auf dem Flugzeug noch weitere Mitarbeiter der Airline auf einem Jump Seat unterwegs, dann ist in der Crew Rest kein Platz mehr. Ist die Maschine absolut voll, dann kugeln die mitunter in den Bars oder in der First herum. Alles schon gesehen.

Eigentlich gibt es im Thai A380 für die First Passagiere eine Bar. Der nach Hause fliegende Captain ist dort aber abgedunkelt den ganzen langen Flug gesessen. Oder auf  einmal ist der Captain einer British Airways First hinter mir in der First in der vollen Uniform gelegen. Der hat sich den Weg in die Crew Rest nicht angetan. Wenn ich länger nachdenke fällt mir sicher noch mehr ein.

Herumlungernde Mitarbeiter (im Dienst) einer Airline mit Uniform in einer First oder Business machen kein schönes Bild. Passagiere die am Jump Seat unterwegs sind und dann die Lounges im Flugzeug okkupieren beschädigen schon ein wenig das Erlebnis.

Da einmal bei der Airline nachzufragen finde ich durchwegs gerechtfertigt. Mich persönlich regt es nicht auf, weil es einfach sehr häufig vorkommt und eine es eigentlich eine ständige Unsitte ist …