Garuda Indonesia überlegt sich die First einzustellen. Nein, keine schönen News …

First Produkte sind heute schon eine Art bedrohter Gattung. Sie werden gejagt und verschwinden immer mehr.

Jede First ist aber super geil und normalerweise eine außergewöhnliche Sache. Mit Meilen, guten Tickets und Promos sind sie auch immer wieder nett zu buchen. Für uns gut, für die Airlines mitunter ein schlechtes Geschäft.

Garuda Indonesia First war Anfang 2017 mit einer enorm verrückten Promotion sehr günstig machbar. Das war eine geile Party hier auf meiner Page:
Die Garuda Indonesia Promotion PARTY ist VORBEI
FUNKTIONIERT: Garuda Indonesia FIRST Amsterdam / London – Jakarta: 736 Euro
UUUHHH Garuda Indonesia FIRST Amsterdam / London – Jakarta: 736 Euro
Garuda Indonesia FIRST London / Amsterdam – Jakarta: 19000 Meilen

Leider überlegt man sich gerade die Einstellung der First bei Garuda Indonesia:

“The premium seats are no longer on offer for flights between Jakarta and Tokyo’s Haneda Airport. Maintaining first class involves high costs, and few customers are willing to shell out for such an expense, said Nina Sulistyowati, the airline’s director of marketing and information technology. While Garuda plans to keep first class on other routes, such as those between Indonesia and Europe, for the time being, the company is also considering a plan to eliminate the top-end seats entirely and use the space they occupy for more profitable business-class seats instead.”

Zum vollen Artikel: Garuda Indonesia cuts back again as expansion plan fizzles

Die First in Asien wird reduziert. Die Langstrecke First gibt es noch, könnte aber vollkommen eliminiert werden.

Danke: Onemileatatime.boardingarea.com