Beim Neuabschluss einer Intercontinental Ambassador Mitgliedschaft bekommt man gerade zu den Benefits 10 000 Bonuspunkte …

Intercontinental Ambassador ist eine Art Service-Card für die Intercontinental Hotels. Eigentlich ist es ein eigener Status innerhalb der IHG Rewards Marke, gilt aber nur für Intercontinental Hotels.

Die Benefits:

“Mitglieder erhalten in Hotels der Marke InterContinental folgende Vorteile:
Garantiertes Zimmer-Upgrade: Genießen Sie bei jedem Aufenthalt ein sofortiges Upgrade auf ein höherwertiges Zimmer* (eine Kategorie höher als bezahlt).
Wahl zwischen süßem oder herzhaftem Snack oder Obst bei der Ankunft** sowie Mineralwasser (Wasser wird täglich nachgefüllt)
Gutschein für eine kostenlose Wochenendübernachtung***: Gültig in einem InterContinental® Hotel & Resort Ihrer Wahl.
Verlängerter Check-out bis 16 Uhr
Ein kostenloser Pay-TV-Spielfilm pro Aufenthalt****
Willkommensgeschenk auf dem Zimmer
Check-out ohne Wartezeit
* Upgrades auf ein höherwertiges Zimmer werden beim Check-in zugewiesen. Als „höherwertig“ gilt ein Zimmer einer Kategorie höher als das bezahlte.
** Mitglieder müssen vor der Ankunft in Ihrem Mitgliedskonto unter „Aufenthaltspräferenzen“ ihre Präferenz angeben.
*** Gültig für die zweite Übernachtung eines bezahlten Wochenendaufenthalts zum Ambassador-Wochenendtarif; wird bei Erwerb und Verlängerung der Mitgliedschaft ausgestellt. „Wochenenden“ können je nach Region unterschiedlich definiert sein.
**** Ein kostenloser Pay-TV-Spielfilm pro Aufenthalt (falls Gebühren erhoben werden)”

Zur Ambassador Page: Intercontinental Ambassador

Dazu wird man gleich IHG Rewards Gold und bekommt kostenloses Internet in jedem IHG Hotel.

Auf den Ambassador Status braucht man sich nicht zu viel einbilden, aber er kann durchwegs interessant sein. Zunächst gibt es mal einen Wochenendgutschein. D. h. man bezahlt die erste Nacht in einem Intercontinental und wird auf die zweite Nacht eingeladen. Nur zur stornierbaren Rate, aber eben die zweite Nacht gibt es dann kostenlos.

Mag man gerne Suiten und hat sonst kein Statusprogramm, dann kann Ambassador auch durchwegs spannend werden. Man bucht sich in einem Intercontinental genau eine Kategorie unter einer Suite (Achtung: Es gibt bei manchen Hotels versteckte Kategorien) und sollte dann eigentlich ein einfaches Upgrade vom besseren Zimmer in die Suite bekommen.

Die Mitgliedschaft kostet zunächst mal 200 USD und sinkt dann in den folgenden Jahren auf 150 USD. Bis vor einiger Zeit gab es mit jeder Ambassador Mitgliedschaft einen 5 000 Punktevoucher. Den hat man aber abgeschafft, nun bekommt mit einer Promo sogar 10 000 Punkte.

Die Bedingungen:

“Join InterContinental Ambassador
A one-time bonus of 10,000 points will be awarded to you approximately 6-8 weeks after you successfully join the InterContinental Ambassador programme. Offer is valid from 11 November until 29 November.”

Zur Promo Page: Your World Sale

Die 10 000 Punkte könnte man bei Point Breaks wieder für zwei Nächte einsetzen (jede Nacht kostet bei Point Breaks 5 000 Punkte). Das macht ja durchwegs Spaß! Damit hält man sich an den 200 USD relativ schadlos.

 Wer ein wenig bei den nächsten IHG Stays sparen möchte, bitte hier weiter: 50% Rabatt bei IHG in Europa (auch Intercontinental!) – WIE GEIL!