Mit der Hainan A330-200 Business von Peking nach Shanghai …

Peking (PEK) – Shanghai (SHA)
A330-200 Business
Sehr günstiges Ticket Prag – Peking – Shanghai
Champagner: Njet, nix Champagner auf regionaler China Business
Trip: Mit dem Billigflieger Langstrecke nach Astana! Mit Hainan Business nach Shanghai!

Der Flug von Prag nach Peking war super nice (Review: Hainan A330 Business Prag – Peking). Bis auf die verlorene Sitzplatzreservierung will ich da Hainan nicht bekritteln. Auch der Umstieg in Peking mit Begleitung fand ich für ein Business Produkt schon eine sehr gute Qualität. Ich bin also vom Gate bis zum Gate des Weiterflugs eskortiert worden (Review: Hainan Business Transfer). Das kennt man ja sonst teilweise nur bei den First Produkten. Hier bietet es Hainan sogar für die Business. Like that und ist sehr entspannend.

Lounge ist sich aufgrund der Verspätung des Fliegers keine ausgegangen. Ich war gleich bei der A330-200 nach Shanghai Hongqiao. Die Abfertigung war für China sehr diszipliniert. Die Business hat man vorgelassen und mit einem eigenen VIP (Oooohhhh) Bus zum Flieger gebracht. Das gefällt mir sehr gut und taugt mir bei den chinesischen Airlines. Man fährt immer mit einem eigenen Bus und muss sich nirgends reindrängen.

Interessanterweise hat man zwar beim Flug von Prag nach Peking meine Sitzplatzreservierung im System verloren. (Die Geschichte dort:Review: Hainan A330 Business Prag – Peking). Auf dem Teilstück von Peking nach Shanghai war mein Sitzplatz auf einmal wieder da. Sehr seltsam. Das Reservierungssystem hat nur die Sitzplätze auf dem ersten Flug verloren, beim Weiterflug und Rückflug war dann alles wieder da. It’s magic ;)

Die A330-200 Business fand ich ganz gut. Sie ist fully-flat, großzügig und da könnte man schon eine längere Distanz auch damit fliegen. Für einen Ritt von Peking nach Shanghai ist das natürlich ein super Produkt gewesen. Mit einer Business für die Langstrecke auf regionalen Routen ist immer sehr angenehm.

Es gab Tücher, Saft bzw. stilles Wasser und irgendwann war man dann auch auf dem Weg nach Shanghai. Natürlich gab es wieder mal eine längere Rundfahrt mit dem Flugzeug über den Flughafen Peking. Dafür ist er ja legendär berüchtigt.

Das Angebot der Drinks war dann nicht so berauschend. Wie in einem schlechten Gasthaus hätte es nur zwei Sorten Wein (Rot oder Weißwein) gegeben. Auch Softdrinks oder Mineralwasser ist nicht das große Thema auf den Domestic China Routen, aber das wusste ich. Dafür war das Catering hervorragend. Ich würde nur manchmal gerne wissen, was ich da esse, aber das ist ein anderes Problem. Die Küche bei den chinesischen Airlines finde ich immer ganz spannend. Man bekommt da viele unterschiedliche Eindrücke und Dinge die man sonst wahrscheinlich so nicht bestellen würde. Also war wirklich gut.

Sonst war der Flug weitgehend ohne Ereignisse. Die Crew war bemüht. Ein super Produkt für eine kurze Strecke. In Shanghai hat dann schon meine Hainan Business Limousine gewartet und ins Hotel gebracht. Auch das hat vollkommen reibungslos geklappt.

Insgesamt fand ich die Tour von Prag über Peking nach Shanghai wirklich gut gelungen. Hainan bietet da schon eine Five Star Airline (Skytrax) zu einem sehr netten Preis. Gut gemacht Hainan ;)  Thumbs up ;)