Es laufen gerade Gerüchte, dass sich British Airways die Emirates A380 Business verpassen möchte …

Sagen wir es mal nice: Die British Airways Business ist ein wenig in die Jahre gekommen. Nicht alle haben Aisle Access und seit 2006 hat sich bei der Business einiges getan.

Mitte 2017 hat BA mit Verbesserungen begonnen. Catering, Geschirr, Decken usw. werden schön langsam aufgewertet.

Zur Pressemitteilung: BRITISH AIRWAYS ANNOUNCES PARTNERSHIP WITH THE WHITE COMPANY

Svenblogt.boardingarea.de hat sich das mal angesehen: Review: British Airways Club World Business Class mit neuen Betten und neuem Restaurantservice

Der alte Business Sitz aus 2006 ist aber geblieben. Nun gibt es ein gröberes Gerücht, dass die Eigenentwicklung einer eigenen neuen British Airways Business auf Eis gelegt wurde und man sich stattdessen einen Zodiac Business Sitz wie z. B. bei Emirates verpassen möchte:

“Yet two sources who are familiar with the matter have confirmed that Cruz has knocked an expensive in-house R&D project on the head.  Instead, British Airways will be tailoring an “off the shelf” product to meet its own requirements.
Several months ago, a source told us BA had chosen the same seat currently used by Emirates on its Airbus A380 fleet.  Since then, a second source has verified the accuracy of this statement, saying the airline would “BA-ify” the Zodiac SKYLounge Core Business Class seat – currently in service with Emirates, ANA and others.”

Der volle Artikel hier: EXCLUSIVE: Sources Say This Will Be the New British Airways ‘Club World’ Business Class Seat

Es bleibt ein Gerücht. Es gibt noch keine Bilder oder offizielle Aussagen. Aber irgendwas wird sich BA mit der Hardware der Business einfallen lassen müssen …

Danke: Headforpoints.com