Review: St. Regis Abu Dhabi – Al Manhal SIGNATURE Suite

Das St. Regis Abu Dhabi gefällt mir sehr gut  (Review, Review). Die Cash&Points Verfügbarkeit war hervorragend und um die Sache noch lustiger zu machen habe ich ein Suite Upgrade (SPG Platinum 50nights) auf diese Reservierung drauf gelegt.

Das Hotel kenne ich. Ich wusste genau, was mich erwartet, eigentlich habe ich mit keiner Überraschung gerechnet. Beim Check-in kam es aber anders …

Die Dame an der Rezeption meinte, dieses Mal würde es ein Upgrade in eine Signature Suite, nämlich die Al Manhal Suite geben. Ok, das war ein gutes SPG Platinum Upgrade. Klar gab es die ganzen SPG Platinum Geschenke, aber angesichts dieses Upgrades waren diese Dinge nicht so wichtig. Ein Butler hat mich geschnappt und ab ging es in die Suite. Auf dem Weg hat sich ein neuer Butler vorgestellt und mich in die Suite gebracht. Der Ablauf war so reibungslos, daß ich gar nicht auf die Idee gekommen bin, eine Begleitung abzulehnen.

In Executive Suiten und auch in Typen darüber bin ich öfters, die sind super, aber noch nicht so spektakulär. Interessant sind die Suiten weit über dieser Kategorie:

Imperial Suite Park Hyatt Mailand / Details

Chairman Suite Park Hyatt Shanghai / Details

Präsidententsuite Grand Hyatt Berlin

Präsidentensuite Intercontinental Budapest

Es war also nicht die teuerste Suite, in der ich bis jetzt war. Das war sicher die Imperial Suite im Park Hyatt Mailand. Auch das Design war in der Chairman Suite im Park Hyatt Shanghai besser. Es war aber sicher die größte Suite meiner Laufbahn. 300 Quadratmeter muss man einmal bewohnen.

Es war klar, Wohnzimmer und Esszimmer habe ich nicht benutzt. Schon allein Badezimmer und Schlafzimmer hatten die Größer einer normalen Suite und ich wollte nicht auf die Suche nach Gegenständen gehen und nichts verlieren.

Die Suite war toll, die Einrichtung sehr sehr opulent, aber trotzdem wohnlich. Wirklich außergewöhnlich war die Aussicht. Man hat mit dieser Suite eine eigene Aussichtsplattform über Abu Dhabi gehabt. Mit den vielen Fotos kann sich aber sicher jeder einen eigenen Eindruck machen.

Ok, jetzt sollte ich noch einige Bemerkungen über das Hotel verlieren. Angesichts dieser Suite ist das schwierig. Die Hardware ist gut. Es gibt ein ordentliches Fitnesscenter, mehrere Pools und einen eigenen Beach Club. Auch für das Hotel spricht die Lage. Man ist direkt in Abu Dhabi und damit am Geschehen dran. Natürlich braucht man auch im St. Regis Taxis, aber die benötigt man überall in Abu Dhabi. Es ist nur die Frage, wie lange man mit dem Taxi fahren muss. Im St. Regis nicht so lange.

Fazit: Gerne wieder. Ein echt extremes Upgrade!

StRegisAbuDhabi1 (more…)