Unboxing: SPG Platinum

Nachdem der Marriott CEO so laut bekräftigt hat, bei SPG würde sich nichts verändern, sollten wir uns rasch vom SPG Platinum Status verabschieden.

Ich war mal SPG Platinum. Habe mich dann einmal so über SPG Platinum geärgert und deswegen den Account geschlossen. Dann einige Jahre später hat es mich wieder interessiert. Ich habe den klassischen Trick verwendet: Eine neue Email Adresse wirkt wahre Wunder. Mit dieser frischen Identität (eigentlich nur einer neuen Email Adresse) und einem neuen Account habe ich eine Status Challenge absolviert und war wieder SPG Platinum.

Eigentlich hätte ich schon Lifetime Status, aber diese SPG Pause hat das verhindert. Hier eben ein Unboxing des normalen SPG Platinum Briefes.

In Europa dauert es ewig, bis die SPG Platinum Briefe ankommen. Hält man dann schlußendlich die Mitgliedschaft für das nächste Jahr in den Händen, bin ich immer ein wenig enttäuscht. Hyatt Diamond schreibt den elegantesten Brief an die Hyatt Diamond Mitglieder (Unboxing: Hyatt Diamond). IHG verschickt bei Royal Ambassador eine aufgemotzte Version des Ambassador Pakets. Das wirkt schon sehr edel (Unboxing: Royal Ambassador Package). Bei SPG macht der Brief eher den Anschein man hat eine kostenlose Mitgliedschaft bei einer Supermarkt Kette erhalten. Aber bitte macht euch selbst ein Bild davon.

SPGPlatinum1 (more…)

Unboxing: Hyatt Diamond

Ich liebe meinen Hyatt Diamond Status und man kann mich gerne als Hyatt Fanboy bezeichnen ^^ Hyatt Diamond wird man nach 50 Übernachtungen oder 25 Aufenthalten. Leider ist die Anzahl internationaler Hyatts beschränkt und so werde ich derzeit Hyatt Diamond mit 25 Aufenthalten. Es würde auch nicht mehr bringen, wenn man 50 Nächte machen würde. 25 Aufenthalte machen den gleichen Hyatt Diamond wie 50 Nächte. Das ist ja bei SPG ganz anders. Dort gibt es die Abstufungen 25 / 50 / 75 und 100 Nächte mit immer mehr Benefits. Und Intercontinental verlangt für den Royal Ambassador gleich 60 Übernachtungen (20 IC’s).

Bei Hyatt gibt es dennoch noch zwei “bessere” Hyatt Diamonds. Lifetime Hyatt Diamond nach 1 000 000 Punkten oder die Hyatt Courtesy Card. Lifetime Hyatt Diamond kann man erreichen. Die Courtesy Card bekommt man nur durch Einladung.

Über die Hyatt Courtesy Card sind die Berichte spärlich. Es gibt aber ein Unboxing von wprjnl.com –> Hyatt Courtesy Card Unboxing Was man so hört, bucht man das billigste Zimmer und bekommt eine Suite. Ja, das ist ganz nett …

Ich begnüge mich mit einem simplen Hyatt Diamond Status. Im Februar werden die neuen Karten verschickt und irgendwann im März kommen in Europa die Hyatt Diamond Packages an. Hyatt hat verglichen zum Royal Ambassador Package (Unboxing) ein sehr reduziertes Design gewählt, ein Brief auf dem die Karte klebt. Ähnliche Pakete verschickt SPG.

HyattDiamond1 (more…)

Unboxing: Royal Ambassador Package

Der mysteriöseste Hotel Status ist sicher Intercontinental Royal Ambassador. Den Ambassador Status haben viele. Wieviele davon ein Royal Ambassador sind, keiner weiß es. Soll man der Aussage von IHG trauen, dass 1% der Kunden Royal Ambassadors sind? Auch wie man den echten Royal Ambassador Status erreicht, das weiß eigentlich keiner. Die Folge: viele, viele Mythen. Eines kann man sagen, man muß sehr viele Nächte in Intercontinentals verbringen. Wieviele? Vergleichbar ist der Status mit SPG 50, 75 oder 100 nights. Irgendwo dazwischen wird man bei Intercontinental Royal Ambassador.

Es gibt vier verschiedene Ambassador Pakete: für IHG Gold, IHG Platinum, das Royal Ambassador Paket für eingeladene Royal Ambassadors und das Paket für richtige Royal Ambassadors. Eingeladene Royal Ambassadors wurden Royal Ambassador durch das Absenden eines Gutscheines, der bei einem echten Royal Ambassador Paket dabei ist. Echte Royal Ambassadors wurden aufgrund der Anzahl der Übernachtungen eingeladen. Bei jedem Kit für einen echten Royal Ambassador ist eine Einladung für einen weiteren Royal Ambassador dabei. Hier jetzt das Unboxing eines vollen Royal Ambassador Pakets.

Das echte Royal Ambassador Package besteht aus: Karte, Luggage Tag, Welcome Brief mit 5000 Punkte Code, Weekend Voucher, Referral Certificate (Share Voucher), Kuvert für den Share Voucher und das Booklet. Das Booklet ist natürlich interessant, da die Vergünstigungen aufgezählt werden.

RoyalAmbassadorKit1 (more…)