Review: Aegean A320 BUSINESS Wien – Athen

Wien (VIE) – Athen (ATH)
A320 – Business
Günstiges Ticket Wien (VIE) – Athen (ATH) – Cairo (CAI)
Champagner: Keiner, aber ein griechischer Sekt

In Europa ein echtes Business Ticket für einen Flug in dieser Klasse zu kaufen ist ein wenig verrückt. Wir alle wissen, was europäische Business Class bedeutet: Der Mittelsitz ist blockiert, man bekommt Alkohol und ein warmes Essen. Sonst ist man schon sehr nahe an der Economy. Auch wenn man für eine bessere Business Class mehr bezahlen würde, es gibt sie einfach in Europa nicht.

Warum habe ich dennoch ein Business Ticket gekauft? Naja, es war nicht wirklich teuer und ich kann mein Gepäck gleich mit ins Flugzeug nehmen. Die Regeln für Handgepäck in der Business Class sind schon viel besser als in der Economy und man ist noch dazu viel großzügiger. Ich muss also nichts aufgeben, kann gleich mit dem mobilen Boardingpass und meinen zwei Handgepäckstücken einsteigen und muss am Zielflughafen auch nicht warten. Übrigens sind die zwei Handgepäckstücke auch an einem Flughafen das deutliche Erkennungsmerkmal für Reisende in einer First oder Business. Bei einem operational Upgrade haben die Gäste ja anders gepackt und meistens auch in der Business nur ein Handgepäckstück.

Das Boarding war sehr ordentlich, ein wenig Lufthansa-like (im positiven Sinn). Die Flugbegleiterin war super motiviert und echt freundlich. Es gab gleich Getränke und entspannt habe ich mir das Boarding der restlichen Mannschaft angesehen. Pünktlich ging es nach Athen.

Das Mittagessen auf diesem kurzen Flug war hervorragend. Wirklich gut hat mir die lokale Orientierung gefallen. Lauter griechische Produkte und Weine aus dem Heimatland der Airline. Und griechische Weine atmen einfach das Lebensgefühl, da fühlt man sich in einem Jet gleich wie auf Kreta. Ja und nach Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise hat man schon gedacht, es würde aus ein, aber es gab noch Chips, Cookies und Schokolade. Es ist immer etwas Neues aufgetaucht.

Sehr entspannt ging es nach der Landung in einem eigenen Bus für die Business Class zum Terminal. Diese speziellen Busse habe ich in China lieben gelernt. Das sollte zum Standard auch in Europa werden.

Fazit: Griechischen Flair in eine sterile standardisierte A320 Business zu bringen, das ist schon eine Leistung.

AegeanWienAthen1 (more…)