Review: Intercontinental NHA TRANG

Ich habe bei der besten Hotelpromotion ever wieder zugeschlagen: IHG Point Breaks. Um 5 000 IHG Punkte, also eigentlich fast gar nichts, wirft IHG teilweise ganz gute Hotels auf den Markt. Bei dieser Point Breaks Liste wurde es ein sehr sehr langer Aufenthalt im Intercontinental Nha Trang in Vietnam.

Die letzten Point Breaks Listen waren immer lange Zusammenstellungen von Holiday Inn und Crowne Plaza Hotels an den absurdesten Orten. Einige Intercontinental Hotels und interessante Crowne Plaza oder Holiday Inns sind aber auch immer dabei. Als Spire Elite Royal Ambassador (na, das ist mal eine Bezeichnung für die höchste Mitgliedsstufe einer Kette) stehen mir aber trotzdem keine Upgrades bei Punktübernachtungen zu. Bei der Wahl eines Point Breaks Hotels bin ich deswegen ein wenig vorsichtig. Über der Intercontinental Nha Trang wusste ich, es hat riesige neue Zimmer. Auch ohne Upgrade würde ich es dort eine längere Zeit aushalten.

Der Check-in war sehr freundlich. Es gab ein Upgrade in ein Sea-View Zimmer in einer hohen Etage, freiem Internet und kostenloser Minibar. Leider gibt IHG bei Punktübernachtungen keine guten Upgrades, aber bei Point Breaks werden die Zimmer regelrecht verschenkt. Da möchte ich mich nicht beschweren.

Das Zimmer war sehr groß, makellos, super sauber und sehr in Ordnung. Das frische, offene und moderne Design gepaart mit der wunderschönen Aussicht hat mir gut gefallen und es ließ sich mehrere Wochen dort aushalten.

Das Hotel hat eine gute Infrastruktur. Es gibt ein ordentliches Fitnesscenter und angenehme Pools. Das Internet war leistungsstark. Das Personal ist sehr freundlich und umgänglich.

Ein großes Highlight des Hotels war das Frühstück im Restaurant. Die besten Hotelfrühstücke findet man in Asien. Das Intercontinental Nha Trang hat aber noch einmal nachgelegt. Gerade die chinesischen und vietnamesischen Spezialitäten haben es mir angetan.

Beim Hotel gibt es aber auch einen Schönheitsfehler. Wer Vietnam kennt, weiß um den starken Verkehr und die daraus resultierende enorme Lärmbelästigung. Ich war in einer der höchsten Etage und hatte ein Zimmer mit Meerblick. Trotzdem hat man im Zimmer schon den Verkehr von Nha Trang sehr stark gehört. Interessanterweise war der Pool Bereich komplett abgeschirmt und baulich so angelegt, dass es dort absolut ruhig war.

Fazit: Ein sehr schönes ordentliches Intercontinental!

IntercontinentalNhaTrang1 (more…)