Intercontinental Stockholm Grand Hotel

Wieder zurück von einem Wochenende in Stockolm. Ich hatte mit dem weekend Voucher ein Zimmer gebucht. Die erste Nacht kostete 190 Euro und die zweite Nacht 360 Euro. Die zweite Nacht war aber mit dem weekend Voucher gratis. Der Checkin war flott, aber doch für so ein Hotel sehr unfreundlich. Die Rezeptionisten und die Wagenmeister brachten den ganzen Aufenthalt keine Begrüßung über die Lippen. Ich habe als Royal Ambassador ein Upgrade auf eine zwei Zimmer Suite bekommen, die hatte dann für den mittelmässigen Service entschädigt. Die Suite war wirklich ein top Highlight. Sicher 100 Quadratmeter mit einem riesigen Bad und toller Aussicht auf Stockholm. Die Suite war überhaupt nicht überladen, sehr reduzierte Einrichtung mit Designermöbeln. Mir gefällt ein solcher Stil.

Da ich regelmäßig Flyertalk lese, wusste ich, dass es eigentlich statt des Alkohols in der Minibar (der in Schweden aufgrund der Gesetzeslage nicht inkludiert sein darf) eine Kompensation durch freies Frühstück geben sollte. Beim Check-in fragte ich nach, aber die Herren meinten, dass es keine Kompensation geben würde. Ich habe dann die Managerin angerufen, die mir das Frühstück zusicherte und meinte, dass man es mir beim Check-in bereits anbieten hätte müssen. Die nicht-alkoholischen Getränke und die Süssigkeiten waren inkludiert.

Ich mag Stockholm und das Hotel hat eine absolut tolle Lage. Das Frühstück war spitze. Das Housekeeping  und Sauberkeit der Suite war absolut top. Echt mein Lieblingshotel in Stockholm. Fazit: Wochenendgutschein+190 Euro+Royal Ambassador = Suite upgrade, freie Minibar mit Süßigkeiten und freies Frühstück. Wirklich ein guter Deal.

DSC_0129 (more…)