Man könnte es Spaß mit First Flügen ausgehend aus Großbritannien nennen. Swiss hat vorgelegt: Swiss FIRST London – Seattle (Return): 2251 Euro

BritishAirwaysFirstSeoulLondon5

British Airways (und übrigens auch United) hat nachgelegt. Im Sommer, im Frühjahr und im Herbst mit British First von Großbritannien nach Nordamerika. Montreal und Toronto sind da die günstigsten Destinationen.

Beispiel British Airways First London – Toronto (Return): 2 183 Euro
10.08. British Airways 747 First 13:15 London Heathrow – 15:55 Toronto
17.08. British Airways 747 First 18:35 Toronto – 06:35 London Heathrow

Eigentlich zählt London normalerweise zu den eher teureren Abflugorten. Die politischen Spannungen mit der EU halbieren jetzt die Preise, oder hat man in den Büros von British Airways Champagner ausgeschenkt ;) Eine andere Erklärung: Die Sommerpraktikanten sind am Werk.

British Airways First finde ich prinzipiell super modern und wunderschön. Die Nachteile: Man hat sehr viele Mitreisende in der First und kulinarisch ist es eine englische Airline. Gerade in der 747 sind 1A und 1K absolut hervorragende Plätze. Ich bin schon einige Strecken nach Asien in 1A geflogen, man schläft dort wie ein Baby. Auch wenn es vielleicht nicht 1A oder 1K wird, so ist der Preis schon sehr verlockend.

Zum Weiterlesen:
British Airways First Class 777-200 Seoul (ICN) – London (LHR)
London Heathrow T5 Concorde Room

BritishAirwaysFirstSeoulLondon8

KOSTENLOS: Mit Abschluss der American Express Gold erhält man gerade in vielen Meilenprogrammen 12 000 Meilen!

You have Successfully Subscribed!