Topbonus erlaubt gerade wieder den Transfer von Meilen …

Diese Promo hat es 2016 schon mal gegeben: Air Berlin Accounts bereinigen! (MEILENTRANSFER)

Damals war die Promo absolut offen. Eigentlich hätte man sich registrieren müssen, aber das war egal. Eigentlich hätte man nur Meilen aus Flügen transferieren dürfen, aber auch auf das hat man nicht geachtet.

Es gibt gerade die gleiche Promo wieder. Wie schon 2016 erscheint sie vollkommen offen. Man kann also scheinbar wild Meilen bei Topbonus herumschieben.

Die Bedingungen:

“+ Voraussetzung für den Transfer von Meilen im Rahmen der Familienmeilen-Aktion ist eine vorhergegangene Registrierung. Ein Meilentransfer ohne vorherige Registrierung ist nicht zulässig.
+ Der Meilentransfer steht für den Zeitraum vom 26.10. bis 17.11.2017 gebührenfrei zur Verfügung.
+ Transferiert werden dürfen ausschließlich Prämienmeilen, die im Registrierungszeitraum aus Flugaktivitäten mit airberlin oder NIKI gutgeschrieben wurden. Ausgeschlossen sind Statusmeilen, gekaufte Meilenpakete sowie Willkommensmeilen bei Neuanmeldung im topbonus Programm und der Beantragung der airberlin Visa Card oder airberlin & NIKI MasterCard.
+ Prämienmeilen können von maximal 7 topbonus Konten auf ein für die Aktion registriertes Teilnehmerkonto übertragen werden. Die Übertragung der Prämienmeilen muss von Familienmitgliedern erfolgen, die sich ebenfalls für die Aktion registriert haben. Dabei ist die Anzahl der Transaktionen an bzw. von einem Familienmitglied unerheblich.
+ Je Teilnehmerkonto dürfen online maximal 50.000 Prämienmeilen transferiert und 350.000 Prämienmeilen empfangen werden. Topbonuskonten, die Prämienmeilen empfangen haben, dürfen keine Prämienmeilen auf andere topbonus Meilenkonten übertragen.
+ Die ursprüngliche Meilengültigkeit bleibt durch den Transfer unberührt. Ausgenommen sind Meilen, die durch einen topbonus Gold oder Platinum Status geschützt sind. Diese verlieren durch den Transfer an einen topbonus Classic oder Silver Kunden ihren Verfallsschutz und müssen bis zum 31.12.2017 eingelöst werden.
+ Zum Transfer stehen vordefinierte Paketgrößen zur Verfügung, welche 125, 250, 500, 750, 1.000, 1.500, 2.000, 5.000 oder 10.000 Meilen betragen. Ist der Wunschbetrag durch die Paketgrößen nicht in einem Schritt darstellbar, sind mehrfache Transaktionen möglich.
+ Der Meilentransfer erfolgt umgehend nach erfolgreich getätigter Transaktion.
+ Der Meilentransfer kann ausschließlich online und vom topbonus Konto des Senders veranlasst werden”

Zur Promotion Page: Transferieren Sie die Urlaubsmeilen Ihrer Familie

Also, die Promo erscheint ohne alle beschriebenen Limits.

ACHTUNG: Eine Leserin hat mich auf einen seltsamen Umstand hingewiesen. Scheinbar wird ein Bearbeitungsbetrag an Meilen einbehalten. Laut Bedingungen sollte der Transfer kostenlos sein und man findet dazu keine Informationen.

Die derzeit leider einzige kluge Einlösung der Airberlin Topbonus Meilen sind Eco Flüge mit Etihad: Topbonus erlaubt WIEDER Buchung von Etihad Flügen mit Meilen

Danke einer netten Leserin ;) – Freut mich umso mehr, weil 95% meiner Leser sind Männer.