Hyatt passt World of Hyatt an. Die Punktenächte zählen jetzt für den Status und die Gültigkeit der Free Night Voucher wurde erhöht …

Hyatt macht kleine Veränderungen an World of Hyatt. Punktenächte zählen jetzt als Nacht für den Status und die Free Night Voucher haben eine längere Gültigkeit.

Die Presseaussendung:

“+ Starting January 1, 2018, all nights on free night awards will count toward tier status. You can now earn elite status and additional benefits faster.
+ We’re extending the validity dates for the following free night awards. Starting with those issued January 1, 2018, you can use them up to 180 days for issuance.
Free night in Cat 1-4 Hyatt hotel or resort when you stay 30 qualifying nights or earn 50,000 Base Points in a calendar year
+ Free night in Cat 1-7 Hyatt hotel or resort when you stay 60 qualifying nights or earn 100,000 Base Points in a calendar year”

Die Sache ist positiv zu bewerten. Leider hat man eine Sache noch nicht korrigiert. Die vier World of Hyatt Globalist Suite Upgrade Voucher (für ein Upgrade jeweils für eine Woche in eine Suite) werden mit Erreichen des World of Hyatt Status ausgestellt. Erreicht man also in der ersten Hälfte von 2018 World of Hyatt Globalist, dann haben die 4 Suite Upgrades eine Gültigkeit bis zur ersten Hälfte von 2019. Am Ende des Jahres von 2019 kann man sie dann nicht einsetzen. Das ist ein wenig blöd.

Darüber habe ich schon mal geraunzt. Das gehört noch repariert: Hyatt Globalist Suite Upgrade Voucher haben ein problematisches Ablaufdatum

Die Geschichte mit den Punktenächten ist auch nicht wirklich extrem spannend. In letzter Zeit gab es bei vielen Hyatt Hotels immer eine Cash&Points Verfügbarkeit. Und die haben ja immer schon gezählt.

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!