Scheinbar wenden sich gerade Design Hotels wieder von SPG ab. Sie sind zwar noch über Design Hotels buchbar, aber nicht mehr über SPG …

Das ist eine echt spannende Geschichte. Seit über einem Jahrzehnt ist Starwood ein großer Investor bei Design Hotels. Seit 2015 gibt es jetzt eine Kooperation auch mit SPG:

“2015 erweiterten Design Hotels™ und SPG ihre Partnerschaft. Mitgliedshotels profitieren seitdem von weiteren Distributionskanälen, während Reisenden durch diese Plattform die Tür zu individuellen Boutiquehotels, gestaltet von zum Teil weltweit bekannten Designern und Architekten, geöffnet wird. … Bis Ende 2016 werden rund 130 Mitgliederhotels SPG beigetreten sein, 2017 kommen noch weitere 70 hinzu.”

Zur Pressemitteilung: VON REYKJAVIK ÜBER ROTTERDAM UND SHANGHAI NACH PHUKET

Man bekommt also als SPG Kunde ein paar Benefits und kann über SPG die Design Hotels buchen:

“+ Zwei Starpoints pro ausgegebenen anrechnungsfähigen US-Dollar (mit 50 % Bonus für SPG Gold und Platinum Mitglieder und 100 % Bonus für Platinum Mitglieder mit mindestens 75 anrechnungsfähigen Übernachtungen)
+ Übernachtungen und Gutschriften für den Elite-Status
+ Kostenfreier Internetanschluss und Flaschenwasser auf dem Zimmer sind Vorteile vor Ort.
+ Einlösen von kostenfreien Übernachtungen ohne Sperrtermine
+ Bonus-Starpoints als Willkommensgeschenk für SPG Gold und SPG Platinum Mitglieder
+ Zimmer-Upgrades für SPG Gold und SPG Platinum Mitglieder (je nach Verfügbarkeit in am SPG Programm teilnehmenden Design Hotels™)
+ Später Check-out bis 16.00 Uhr für SPG Gold und SPG Platinum Mitglieder (je nach Verfügbarkeit in am SPG Programm teilnehmenden Design Hotels™)”

Upgrade, Punkte und Stay Credit sind natürlich eine tolle Sache. Mit den Design Hotels hat man jetzt als SPG Kunde auch viel mehr kreative Reiseziele.

Eigentlich wirkt es ja so, wie wenn Design Hotels komplett in SPG integriert werden sollte. Ständig kommen neue Hotels dazu. Mir ist aber jetzt aufgefallen, dass sich zwei Hotels von SPG wieder verabschiedet haben. Die zwei Loisium Hotels in Österreich (Review: Loisium Steiermark – Design Hotels) sind zwar noch bei Design Hotels buchbar, bei SPG fehlen sie aber wieder komplett. Die waren jetzt relativ lange dabei und sind nun nur mehr über Designhotels verfügbar. Das ist jetzt eigentlich nicht die Richtung die ich erwartet habe …