Hyatt hat eine Art eigenes Virtuoso Programm gestartet …

Ihr werdet wahrscheinlich Virtuoso oder American Express Fine Hotels and Resorts kennen. Da bucht man über einen Reisevermittler und bekommt zusätzliche Gimmicks. Meistens sind das Upgrade, Restaurant Gutschein, Geschenk und Frühstück.

Hyatt hat nun auch so etwas aufgelegt. Man nennt es klingenderweise Hyatt Prive.

Bei einigen Andaz, Hyatt Regency, Grand Hyatt, Unbound Collection und Park Hyatt bekommt man da zusätzliche Features.

“- Complimentary room upgrade, if available (and confirmed within 24 hours of booking!)
– Daily complimentary full breakfast, for two
– Priority for early check-in and late check-out, if available
– Priority for connecting rooms, if available (and confirmed within 24 hours of booking)
– $50 – $100 property credit, per stay (credit varies by property)”

Die teilnehmenden Hotels: HYATT PRIVÉ

Wie bei Virtuoso ist die Rate die Standard Rate (bei Hyatt “Daily Rate”). Der Preis sollte bei einer Hyatt Prive Buchung mit der stornierbaren Rate korrespondieren. Zusätzlich sollte man wie bei den Virtuoso Buchungen auch Stay Credits und Upgrades mit einem Status bekommen. Für die Hotels wirken diese Buchungen wie Daily Rate Reservierungen.

Man muss sich also nur einen Hyatt Prive Vermittler suchen. Die ganzen Virtuoso Travel Agents werden derzeit sukzessive auch Hyatt Prive Vermittler. Eine direkte online Buchung, wie man sie schon bei einigen Virtuoso Vermittlern oder Virtuoso selbst bereits machen kann, gibt es noch nicht.