Eine lustige Idee, wie man weitgehend in jede Airport Lounge kommt …

Kara and Nate sind witzige YouTuber mit einem Reisechannel: Kara and Nate 

Ihr Kanal ist ganz unterhaltsam, gerade die Zug Reviews haben es mir eigentlich angetan. Never ever würde ich wirklich Nachtzüge in Indien fahren, sie aber machen es. Auch die Transsibirische Eisenbahn beschreiben sie ausführlich. Dafür ein Like meinerseits.

Gleichzeitig sind Kara and Nate Airline Lounge Junkies. Sie können davon nicht genug bekommen und doch einige ihrer Videos drehen sich um lange Wartezeiten in Airport Lounges. Sie betreiben das Warten in Lounges sehr exzessiv und schlafen sogar dort. Ist nicht so mein Fall und solche Gäste mag ich eigentlich nicht :/ Aber sei es darum.

Bei Kara und Nate gibt es auch einige Downloads mit Guides. Einer dreht sich um Airport Lounge Access. Man solle kostenlos in Airport Lounges kommen, wird versprochen. Na, das hat natürlich mein Interesse geweckt.

Den Inhalt des Guides kennen wir alle. Man kann Business fliegen, Lounge Zugang kaufen, Priority Pass, Lounge Voucher, Dinersclub oder andere Kreditkarten verwenden. Das alles bringt in eine Airport Lounge. Eh klar …

Sie beschreiben aber noch eine Variante:

“The Right Way:
In the previous sections of this guide, we discussed multiple forms of lounge access. In most cases the person with lounge access can bring in at least one guest free of charge. So instead of begging the lounge attendant for free access, you can stand outside of the lounge and ask people entering the lounge if they would mind taking you in as their guest.
Not everyone will be able to bring a guest for free, and not everyone will be comfortable bringing in a guest. However, if someone were to ask Kara and I to bring them in as a guest, we’d be more than happy to share our free lounge access with them!
So if you have a long layover, you’re not terrified of rejection, and you can’t access the lounge any other way, this may be a strategy worth considering. If you are going to ask someone to bring you in as a guest, it will probably help if you don’t look like a complete bum. Dress nicely when you go to the airport to give yourself a better chance at successfully executing this strategy.”

Zum Download: FREE Airport Lounge Access

Es hat mich noch nie jemand gefragt, ob ich wen in eine Lounge mitnehmen würde. Aber wie Kara und Nate würde ich wahrscheinlich nicht abweisen. Ich fände das sogar spannend, mit wildfremden Menschen mal in Kontakt zu kommen und ein Gespräch zu haben. Also ich würde mich als Lounge Schlepper zur Verfügung stellen ;) Ist eine witzige Idee und vielleicht funktioniert die ja sogar gut.

KOSTENLOS: Mit Abschluss der American Express Gold erhält man gerade in vielen Meilenprogrammen 12 000 Meilen!

You have Successfully Subscribed!