Meilen verfallen zu lassen bringt wenig. Bei Royal Air Maroc kann auch der Wenigflieger etwas aus seinen Meilen machen …

Gleich vorweg, wer einen Status machen möchte und Meilen exzessiv sammelt, für den ist das keine gute Story. Wer einmal im Jahr einen Economy Flug absolviert, für den gibt es aber eine schöne Möglichkeit, aus diesem Flug noch mehr rauszuholen. Ist man selten unterwegs, dann lohnt sich das Meilensammeln oft schlecht. Die Meilen verfallen mitunter, bevor man sie verwenden kann. Es gibt einen netten Ausweg, auch aus einem Economy Flug mit wenig Meilen was rauszuholen.

Das Viefliegerprogramm von Royal Air Maroc Safar Flyer hat einen wirklich schönen Sweet Spot. Einer meiner netten Leser hat mich darauf aufmerksam gemacht:

“Passt zwar nicht zu 100% hier her, aber die Möglichkeit Royal Air Maroc Meilen 1:1 in Accor Punkte umzuwandeln ist schon erwähnenswert.
Da zb. Iberia , Ethiad, und Quatar Partner sind, und man eine gute Meilenausbeute bekommt. So zb. auch in
Economy bei Iberia in der billigen Klasse 50% .
Bei einem biligen Iberia Langstreckenflug um 500 Euro,
kann man so ca .120 Euro an Accor Value erhalten.”

Das Safar Programm ist ein Partner mit Accor Le Club. Die Meilen im Safar Programm kann man zu Accor Le Club umwandeln:

“Convert your Safar Flyer miles into Le Club AccorHotels Rewards points :
1 000 Safar Flyer miles = 1 000 points Rewards”

2 000 Punkte bei Accor Le Club kann man wiederum in einen 40 Euro Hotelgutschein verwandeln.

Meilen kann man Royal Air Maroc im Safar Flyer Programm mit den Partnern Iberia, Qatar und Etihad sammeln. Passt die Buchungsklasse in der Economy, dann kommt man auf 120 Euro Accor Le Club Gutschein hoch. Würde man z. B. einen Asien Qatar Business Flug so umwandeln, dann geht es sogar hoch auf mitunter 280 Euro Hotelgutschein.

Dieser Weg ist natürlich nur dann interessant, wenn es nicht um einen Status oder Meilen geht. Wir wissen Meilen und Status haben natürlich einen eigenen Wert an sich auch.

KOSTENLOS: Mit Abschluss der American Express Gold erhält man gerade in vielen Meilenprogrammen 12 000 Meilen!

You have Successfully Subscribed!