Mit Turkish Airlines Business von Helsinki nach San Francisco …

Gute Turkish Airlines Business Tickets abgehend von Nordeuropa sind keine Seltenheit. Von Helsinki geht es gerade extrem günstig nach San Francisco. 1 550 Euro ist schon sehr gut. Die Miles&Smiles Status Challenge könnte man da auch gleich mitnehmen.

Stopover in der Türkei sind kostenlos möglich!

Buchungsklasse: K (Turkish Airlines Business)

Die Flüge findet ihr mit Google Flights und ITA Matrix. Billiger dann bei den OTAs.

Beispiel Turkish Airlines Business Helsinki – San Francisco (Return): 1 550 Euro (mit OTAs)
05.12. Turkish Airlines A321 Business 18:15 Helsinki – 22:40 Istanbul
06.12. Turkish Airlines 777 Business 13:55 Istanbul – 16:35 San Francisco
12.12. Turkish Airlines 777 Business 18:15 San Francisco – 18:10 Istanbul
14.12. Turkish Airlines A321 Business 09:00 Istanbul – 11:30 Helsinki

Danke: Premium-flights.com

Easy Star Alliance Gold mit einem Turkish Miles&Smiles Status Match (Challenge)

Über den Turkish Airlines Miles&Smiles Status Match habe ich schon mal geschrieben: Easy Star Alliance GOLD (Turkish Airlines Version)

Man reicht einen Status ein. Der Status Match zu Miles&Smiles Elite (= Star Alliance Gold) läuft folgendermaßen:

“Welcome Miles&Smiles Turkish Airlines’ advantageous Frequent Flyer Programme. Elite card trial period will be valid for 4 months. As of start date of elite membership within 4 months trial period one international Turkish Airlines flight should be realised for extending your card validity date to 1 year, if 15.000 status miles accumulate at the end of the first year elite membership will extend 1 year more and the total validity date will be 2 years.”

Mehr auf Flyertalk: TK status match (2017 onwards)

Im ersten Jahr braucht man also 15 000 Statusmeilen. Mit einem Return Flug von Helsinki nach San Francisco sollte man mit der Buchungsklasse K (135%) und dem Elite Bonus für die Business sehr locker über die 15 000 Meilen kommen.

Bist du ein Fan meiner Page? Über ein Like bei Instagram würde ich mich freuen. Teilt meine Beiträge doch bei Facebook oder Twitter!