Club Zugang bei bestimmten Marken wird nun ausdrücklich für SPG / Marriott Platinums ausgeschlossen …

Die neuen Marriott / SPG Platinum Bedingungen haben ganz interessante Details zu bieten. Ganz genau wird der Club Zugang geregelt. Bestimmte Marken werden ausdrücklich ausgenommen:

“Garantierter Concierge/Executive/Club/Signature Club Lounge Zugang für Mitglieder plus einen (1) Gast bei JW Marriott, Marriott Hotels, Sheraton, Delta Hotels, Le Méridien, Westin, Autograph Collection, Renaissance Hotels und Courtyard (außerhalb der USA und Kanadas) während der regulären Öffnungszeiten.  Zusätzliche Kosten können für den Loungezugang anfallen, wenn die Gästezahl größer als das Mitglied plus einen Gast (einschließlich Kindern) ist.  In der Lounge werden leichte Snacks und täglich ein kontinentales Frühstück angeboten.  Der Loungezugang wird für die folgenden Marken nicht angeboten:  The Ritz-Carlton, St. Regis, EDITION, The Luxury Collection, W Hotels, Design Hotels, Tribute Portfolio, Gaylord Hotels, Four Points, SpringHill Suites, Protea Hotels, Fairfield, AC Hotels, Aloft, Moxy Hotels, Residence Inn, TownePlace Suites, Element, Marriott Vacation Club, Marriott Grand Residence Club und teilnehmende Vistana Häuser.  Dieser Vorteil gilt nur für das eine (1) Gästezimmer, das auch von dem Platin Elite Mitglied belegt wird.”

Zu den Bedingungen: Marriott Terms

St. Regis, W oder Luxury Collection Club Lounges sind doch eher selten, aber sie gibt es in Asien. Bis jetzt waren sie beim Club Zugang für SPG Platinums nicht inkludiert. Nun sind sie ausdrücklich ausgeschlossen.

Danke einem netten Leser!

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!