Über World of Hyatt machen Gerüchte die Runde …

Ein Artikel bei Pointsguy hat mich heute aufhorchen lassen: Source: Hyatt to Devalue Points + Cash, Add Premium Suite Awards

Einer der Autoren berichtet über drei Gerüchte:

+ World of Hyatt würde eine Veränderung von Cash and Points planen. Statt eines fixen Wertes, solle jetzt dann einfach der Zimmerpreis halbiert werden. Durch die Zahlung des Punkteanteils würde man ein Zimmer zum halben Preis bekommen. Gegenüber fixen Sätzen bei Cash and Points ist der halbe Preis dann aber leider variabel. Das ist nicht immer aber häufig ein schlechteres Geschäft.

+ Mit Einsatz von doppelten Punkten könnte man bei Punktenächten Suiten reservieren.

+ Neben der Upgrade Variante von 6 000 Punkte (Upgrade von Daily Rate in Suite) solle man um 9 000 Punkte eine bessere Suite bekommen.

Letztlich bleibt das ein Gerücht. Stichtag soll mit 01.11. sehr bald sein. Leider bewahrheiten sich diese Dinge häufig. Ich habe alle meine Punkte in Cash&Points Reservierungen geworfen. Die sind ja stornierbar. Gibt es keine Änderungen, dann kann man sich die Punkte ja zurückholen.

Vorwarnung gibt es bei Hyatt mitunter keine. Auch die Umstellung auf World of Hyatt war sehr überraschend und flott.