Chinesische Airports testen gerade Anzeigetafeln mit Gesichtserkennung …

Chinesische Airports probieren gerade Anzeigen für Flugstatus, Karte und Lageplan. Spannend hierbei ist die Gesichtserkennung. Hat man eingecheckt, wird automatisiert im Airport der Weg zum Flugzeug angezeigt. Das System erkennt die Person automatisch und zeigt die Infos an.

In den USA laufen vergleichbare Projekte. In LAX gibt es z. B. viele Teststrecken für automatisiertes Boarding per Gesichtserkennung. Beim Check-in wird ein Foto gemacht, das wird dann beim Boarding abgeglichen.

Die Idee ist wie alle Systeme mit Gesichtserkennung prinzipiell von der Personenfreiheit ein wenig problematisch. Die Kontrolle der Bewegungen aller Bürger per Gesichtserkennung ist sicher zu diskutieren. In einem abgeschlossenen Bereich wie einem Airport, ist man aber sowieso registriert und klar, dass man sich dort aufhält.

BoardingArea