Bei Cathay Pacific Asia Miles kann man durch Tricks die Meilenwerte grob senken …

Aufmerksame Leser werden diese Asia Miles Trick schon kennen. Ich hab’ sie eigentlich schon mal in ein paar Beiträgen erklärt, aber noch nie richtig Raum gegeben.

Schauen wir uns mal die Meilentabelle für Cathay Pacific Asia Miles Einlösungen an:

Mit Ultra-Long Einlösungen sparen

Die Tabelle hat mal eine schöne Besonderheit. Alle Einlösungen von über 7 501 Meilen sind im Meilenwert Ultra-Long. Man kann z. B. an Langstrecke Europa nach Hong Kong noch eine beliebig lange Langstrecke anhängen. Man bleibt bei First 125 000 Meilen oder Business 85 000 Meilen. Das ist mal sehr schön.

Mit Stopover und Backtracking Regeln sparen

Cathay Pacific erlaubt dabei einen Stopover und auch Backtracking. D. h. man kann Ultra-Long als Hin- und Rückflug nach Hong Kong verwenden. Der Meilenwert bleibt bei 125 000 bzw. 85 000 Meilen. Also wir fliegen z. B. First von Frankfurt nach Hong Kong. Machen dort einen beliebig langen Stopover und fliegen wieder in der First zurück nach London. Für Asia Miles bleibt das einmal First Ulta-Long mit 125 000 Meilen.

Mit gemischten Tickets sparen

Asia Miles erlaubt das Mischen von Klassen auf einer Einlösung. Der Wert ist dabei nicht fix nach der höchsten Klasse, sondern es wird ein Mittelwert der verschiedenen Klassen gebildet.

D. h. wenn wir z. B. an einen First Flug von London nach Hong Kong einen Business Flug nach Johannesburg anhängen, reduziert sich der Meilenwert auf 103 900 Meilen. Diese Einlösung ist Ultra-Long und dann bildet Asia Miles einen Mittelwert aus den verschiedenen Klassen. Man könnte dann weiterfliegen, oder sich mit einem Stopover das Gepäck holen. Auf alle Fälle braucht man statt der 125 000 Meilen nur mehr 103 900 Meilen (oder eben weniger).

Das Prinzip funktioniert auch bei anderen Meilenzonen. Hat man z. B. einen Flug mit 5 002 Meilen würde Cathay Pacific 65 000 Meilen für die Business verlangen. Wir hängen einen Flug im Meilenband bis 7 500 Meilen an und reduzieren verhältnismässig den Meilenwert. Cathay Pacific will dann für die Business unter 65 000 Meilen.

Die ganze Sache ist eine gröbere Spielerei. Sie funktioniert auch mit Oneworld Tickets. Have Fun! Vielleicht hat auch wer noch coolere Asia Miles Tricks ;)


Schau doch in unseren Boardingarea DE Facebook Gruppen oder meiner Fanpage mit insgesamt über 60 000 Mitgliedern vorbei!

Vielfliegerlounge / Hilton Honors Gruppe / Marriott Bonvoy Elite Member Gruppe / IHG Rewards Gruppe / World of Hyatt Gruppe / American Express Platinum Gruppe / Miles and More Gruppe / Oneworld Gruppe / USA Reisen / YHBU Facebook Page

Miles and More Mastercard mit 15 000 Meilen Willkommensbonus!
+ 15.000 Meilen Willkommensbonus – nur bis 29.02.2020
+ Gutschein für eine Wochenendmiete bei Avis
+ Reiserücktrittskosten- und Reiseabbruchversicherung
+ Mietwagenvollkaskoversicherung
+ Auslandsreisekrankenversicherung
+ All Ihre Prämienmeilen sind vor dem Verfall geschützt
+ Bei jedem Kartenumsatz pro 2 Euro 1 Meile sammeln

Mehr Infos

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!