AirBerlin versendet Rechnungen bei Chargeback …

Die Airberlin Liquidierung vor drei Jahren war doch ein gröberes Chaos. In der Situation haben Kunden ein Chargeback von der Kreditkarte angestoßen. Bei einem Chargeback überweisen die Kreditkartenfirmen bereits bezahlte Rechnungen zurück, wenn die Leistung nicht erbracht wurde bzw. werden kann.

Hier gibt es nun juristische Probleme. Das deutsche Insolvenzrecht sieht so etwas eigentlich nicht vor. Das ist eine ganz grobe juristische Diskussion mit viel Hin und Her.

Die Insolvenzkanzlei (Hr. Flöther) versendet nun laut einem Bild Bericht (Air Berlin-Verwalter fordert Kunden-Geld zurück!) Rechnungen an Kunden die ein Chargeback angestoßen haben. Ca. 650 Kunden die ein Chargeback trotz abgeflogenen Tickets oder teilweise abgeflogenen Tickets durchgeführt haben, sollen eine Rechnung erhalten.

Es scheint derzeit keine Kunden zu betreffen, die das Ticket noch überhaupt nicht angerührt hatten und ein Chargeback durchgeführt haben.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

Die Hilton Visa Kreditkarte bringt sofort den Gold Status!

Mit 20 000 Euro Umsatz wird man Hilton Diamond!

23% der Gold Member erhalten ein einfaches Upgrade!
53% der Gold Member bekommen ein Club Zimmer!
13% der Gold Member schlafen mit Upgrade sogar in einer Suite!

Mehr Infos

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!