TRAURIG: Lufthansa entfernt bei 747 Mallorca Flug Sitzplatzreservierungen in First

Lufthansa entfernt die Sitzplatzreservierungen von Passagieren in der 747 First nach Mallorca …

Lufthansa hatte vor einer Woche eine absolut coole Idee. Man hat für vier Wochenenden von Frankfurt eine 747 und von München einen A350 nach Mallorca eingeschoben.

Das wurde mit Pressemitteilung groß gefeiert und hat auch in der Presse einige Aufmerksamkeit gebracht.

Gerade die 747 von Frankfurt war natürlich richtig interessant und für Avgeeks höchst spannend. Zunächst um 500 Euro und dann um 1.000 Euro (Return) konnte man sich Business Tickets mit First Sitzen (mit Business Service) reservieren: FIRST SITZ: Lufthansa 747 Business Frankfurt – Mallorca (Return): 1.000 Euro

Definitiv waren die First Sitze mit einem Business Ticket reservierbar und Leser haben das Angebot auch wirklich gleich bei der Buchung genutzt. Klar, Business Service und First Sitz. Ist bei vielen Airlines nicht ungewöhnlich und wird immer wieder so verkauft.

Einige Tage später hat es sich Lufthansa anders überlegt. Man hat die First Sitze gesperrt und die Sitzplatzreservierungen für Passagiere mit einem Platz in der First rausgeworfen. Leser haben das bei der Durchsicht der Reservierung leider feststellen müssen.

Mit der 747 nach Mallorca eine coole Sache. Wenn man schnell dabei war, konnte man sich First Sitze reservieren. Hat eigentlich alles real und spannend ausgesehen. Kein Error, 1.000 Euro statt 300 Euro mit einem Mitbewerber und kein Fehler. Klar, eine Sitzplatzreservierung ist durch die Bedingungen nicht garantiert, aber das ist ja eigentlich ein Avgeek Flug. Jetzt die Sitzplatzreservierung streichen und die First zu blockieren ist ein nicht so cooler Move.


In unseren Facebook Gruppen und Seiten mit über 80.000 Mitgliedern findet ein ständiger Austausch statt! – Vielflieger Lounge (8.500 Mitglieder) – Hilton Honors Community (15.000 Mitglieder) – Marriott Bonvoy Community (17.500 Mitglieder) – USA Reisen (11.000 Mitglieder) – IHG Rewards Lounge (1.300 Mitglieder) – World of Hyatt Lounge (800 Mitglieder) – Oneworld Frequent Flyer (1.250 Mitglieder) – American Express Platinum Karteninhaber (3.100 Mitglieder) – Miles and More Tipps&Tricks für Meilensammler (1.500 Mitglieder) – TheYHBU auf Facebook (19.000 Abonnenten)

Kommentare 11
    1. Wollt auch buchen, allerdings in umgekehrter richtung, gruss v d insel))

      4
      2
  1. Unfassbar wie die LH es immer und immer wieder schafft höchst kundenunfreundliche Entscheidungen zu treffen! Gut, dass ich fast ausschließlich nur Tickets mit Amex/Payback/Milesandmore Punkten und Meilen buche.

    25
    3
    1. In der Tat, hieß es doch: “Zum Verkauf stehen 88 Plätze in der Business Class (inklusive First Class) und 276 Plätze in der Economy Class (inklusive Premium Economy).”

      13
  2. Was für ein Proll muss man sein um ein feuchtes Höschen zu bekommen, weil man einmal im Leben für eine Stunde Fotos aus der LH First Posten kann.

    6
    19
    1. Um die Fotos geht es da weniger. Ich persönlich bin da auch nicht zu heiß drauf, ein Sitz wie in der Amerikanischen domestic F würde mir schon reichen. Wenn man aber Eine First brauche ich auf der Langstrecke. Man konnte ja auch mal Singapore Suite für 2000 € nach London fliegen. Wenn es aber jemand mal erleben möchte, warum nicht. Aber wenn ich mit etwas werbe und das zu einem saftigen Preis (1000€ nach Malle sind nicht wirklich günstig) sollte ich das such halten. Man darf nicht vergessen, dass man die F teils schon für 2000 € auf der Langstrecke bekommt.

      11
  3. Naja da es sich ja nur um 4 Roundtrips handelt, sind ja „nur“ maximal 64 Passagiere davon betroffen (8 Plätze x 8 Flüge). Durch das Blockieren muss die Boardküche an der Tür 1 nicht gecatert werden und auch der Serviceablauf ist durch das Blockieren einfacher machbar. Ich bin mir aber sicher, dass man bei einer freundlich Anfrage mal in der First schauen darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Prev
Aer Lingus verändert Regeln für Handgepäck

Aer Lingus verändert Regeln für Handgepäck

Bei Aer Lingus gelten neue Regeln fürs Handgepäck

Next
Bangkok erhält ein zweites Intercontinental

Bangkok erhält ein zweites Intercontinental

In Bangkok soll es ein zweites Intercontinental geben

You May Also Like

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!