Review einer Skyloft Suite im Small Luxury Hotel Das Posthotel in Zell am Ziller …

Die SLH Partnerschaft von World of Hyatt und Small Luxury Hotels bringt mir viele neue Möglichkeiten. Das Posthotel hat die höheren Zimmerkategorien (Suiten) über Hyatt buchbar. So eine Suite habe ich mir für ein paar Nächte reserviert.

Die Lage des Das Posthotel ist direkt in Zell am Ziller gegenüber dem Bahnhof der Zillertalbahn (Schmalspur). Also man schläft nicht zurückgezogen. Mit dem Zug kann man sich im Zillertal bewegen und im Winter auch andere Skigebiete erreichen. Für den Wintertourismus wäre der Einstieg in die große Skischaukel ca. einen Kilometer entfernt. Auto ist für Ausflüge sicher empfehlenswert.

Der erste Eindruck war super. Das Haus ist ein echtes Boutique Hotel mit ganz wenigen Zimmern. Es ist super modern und ein Innenarchitekt durfte sich austoben. Der Check-in war super freundlich und höflich. Als Suite gab es eine Skyloft Suite in der obersten Etage.

Die Skyloft Suiten sind die besten Zimmer des Hauses. Sie befinden sich wie eine Art Penthouse am Dach des Hotels. Von der Kategorie würde ich sie als Junior Suite definieren. Es war ein großer Raum mit verschiedenen Bereichen (Kochnische, freistehende Badewanne, Badezimmer, Ski-Vorraum). Das Design war sehr ansprechend und wirklich gelungen. Keine von mir so verhasste Alpen-Kitsch-Romantik, sondern ein moderner Zugang mit vielen schönen Details. Die Suite war absolut sauber und auf die Details hat man wirklich geachtet. Das hat super gepasst. Der Ausblick auf die Berge und auf die Stadtpfarrkirche haben gefallen.

Derzeit ist am Nachbargrundstück eine Baustelle. Die Brauerei renoviert. Das wird irgendwann erledigt sein. Man sollte sich eher an die Suiten in den hohen Etagen halten. In den unteren Etagen schaut man mitunter auf Bäume.

Die Hardware ist für so ein kleines Boutique Hotel eigentlich stark. Man bietet im Innenhof einen beheizten Outdoor Pool.  Es gibt ein kleines Fitnesscenter. Das Auto kann man in der Tiefgarage parken.

Covid-19 Maßnahmen: Österreich hat in den Hotels eine 3G Regel laufen. Damit entfällt die Maskenpflicht für Bewohner und Angestellte. Im Restaurant wurden von den Mitarbeitern trotzdem Masken getragen. Mein Impfnachweis wurde digital kontrolliert. Im Haus hat man sehr elegant hochwertige Desinfektionsmittel aufgestellt. Das Haus ist nicht extrem riesig und weit weg von Weitläufigkeit. Aus dem Weg gehen ist ein wenig schwierig. In diesen Penthouse Skyloft Suiten ist man aber wie in einer eigenen Welt.

Das Frühstück war super. Man hat eine sehr frische Qualität geboten. Es gab ein Buffet, man konnte aber auch bestellen.

Der Stay hat mir gefallen. Dieser moderne alpine Stil war gelungen. Das Haus passt und man weiß sehr genau, was man da macht. Würde ich wieder hinfahren.

American Express Gold
+ 40.000 Punkte = 32.000 Meilen
+ 1,5 Punkte pro Euro mit Membership Rewards Turbo
+ Umfangreiches Versicherungspaket

AntragInfos

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!