Review einer Executive Suite im Intercontinental Budapest …

Ich erneuere schon immer wieder meinen Ambassador Status. Einerseits läuft der Glitch mit der Erneuerung des Spire Elite Status weiterhin. D. h. erneuert man den Ambassador wird der Spire Elite um ein Jahr mitverlängert. Dazu hatte Intercontinental eine kleine Promo und für die Verlängerung einen kostenlosen Aufenthalt (bis 40.000 Punkte) hergeschenkt. Das Free Night Certificate habe ich im Intercontinental Budapest bei doch sehr hohen Zimmerpreisen maximiert angewandt.

Der Check-in war freundlich. Bereits im Vorhinein war in der IHG App ein Upgrade in eine Executive Suite hinterlegt. Man hat die Ambassador Benefits (Hotelcredit, Late Check-out usw.) erklärt.

Also für das Upgrade muss man das Intercontinental Budapest sehr loben. Man müsste genau gar kein Upgrade bei Punktenächten hergeben. IHG Rewards sieht das gar nicht vor. Für einen Spire Elite Ambassador war also ein Upgrade in eine Executive Suite sehr großzügig.

Die Executive Suite kannte ich bereits von Aufenthalten vor Jahren. Das Mega-Feature ist natürlich die Aussicht. Diese Suiten bieten eine riesige Fensterfront mit Aussicht auf das Stadtschloss, Donau und die Hängebrücke. Echt cool und der View ist das Hauptargument für das Hotel. Leider, leider hatte die Suite die beste Zeit hinter sich. Richtig gestört haben Abweichungen von den Sauberkeitsstandards. Teppich war nicht mehr so ganz taufrisch und man hat Haare und Nägel im Badezimmer gefunden. Ein Deep Cleaning gerade des Bads wäre schon notwendig. Die Verkleidung der Aircon war desolat und ist mir einfach so auf den Fuß gefallen. Ich halte doch was und wollte keinen Zimmerwechsel. Am Abend habe ich dann noch in ein benutztes Pflaster gegriffen. Das war mir dann schon zu viel.

Ich habe meine Sachen gepackt und hätte eigentlich das Hotel gewechselt. Der sehr bemühte Mitarbeiter an der Rezeption wollte unbedingt das Problem lösen. Er hat die Covid-19 Situation geschildert, man hätte so Probleme mit den Abläufen. Lange Zeit keine Gäste, dann wieder ein richtiger Ansturm. Als Entschuldigung gab es ein weiteres Upgrade in die Präsidentensuite. Auf Parken und In-Room-Dining hat man mich auch eingeladen. Von der Problemlösung muss man volle Punkte geben. Man will da keine Gäste vergraulen und hat absolut richtig gehandelt.

Die Hardware des Hotels ist schon nicht schlecht. Man fährt direkt aus der Parkgarage unter dem Hotel ins Zimmer. Die Location direkt an der Donaupromenade ist super. Die Aussicht des ganzen Hotels ist perfekt (Zimmer ohne Aussicht sind derzeit alle gesperrt). Leider ist die Club Lounge geschlossen und durch so eine Lounge Ecke in der Lobby Bar ersetzt. Fitness und Pool fallen eher klein aus.

Covid-19 Maßnahmen: In Ungarn gibt es scheinbar kein Covid-19 mehr. In Ungarn gibt es in Hotels keine Maskenpflicht mehr. Die Mitarbeiter tragen weiterhin Masken. Das Hotel hat weitgehend alle Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen entfernt. Man findet keine Abstandshinweise oder Desinfektionsmittel mehr (gab es vor einem Jahr noch). Man kann sich schwer aus dem Weg gehen. Gerade die alten Aufzüge sind für die Anzahl der Zimmer unterdimensioniert und man hat da regelmäßig einen Stau und eine wartende Menschentraube. Das Frühstück läuft als Buffet wie vor Covid-19 ab und ist ein riesiger Auflauf. Bzw. sind die Abläufe nicht mehr so glatt, sodaß man da ständig zu viele Personen an einem Ort hat. Also wer Abstand halten möchte, sollte sich vielleicht ein anderes Hotel ansehen.

Über das Intercontinental Budapest liest man sehr viele gemischte Reviews. Mich lässt der Stay auch irgendwie verwirrt zurück. Das Hotel würde dringend einen Refresh der Einrichtung bedürfen. Location und View passen so gar nicht mehr mit dem Styling und Zustand zusammen. War das Hotel vor Covid-19 eine absolut funktionierende Hotelmaschine, so merkt man schon ganz viel Sand im Getriebe. Preislich ist man bei oft 200 Euro sehr sportlich unterwegs. Da gibt es in Budapest viele Alternativen.

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!