Review: Crowne Plaza Sahara Oasis Port Ghalib

Das Intercontinental The Palace Port Ghalib (Review) war ja bei der letzten Session Point Breaks dabei. Das ist wirklich eine Wahnsinns-Promotion. IHG verschenkt eigentlich die Zimmer, weil 5000 IHG Punkte sind einfach ur wenig. Aus einem mir nicht erklärbaren Grund war das Intercontinental an einem Tag nicht buchbar. Was eher seltsam war, weil sich das Hotel sehr weit weg von der vollen Auslastung befunden hat. Diese eine Nacht musste ich aber irgendwo dort verbringen, da ich mit einer Chartermaschine nach Port Ghalib geflogen bin. Fly Niki hat ja den einzigen Direktflug von Wien, das mit einer Chartermaschine und das eigentlich zu einem Preis einer Error Fare.

Die Marke Crowne Plaza ist für mich irgendwie ein Rätsel. Es gibt da wirklich sehr schöne Hotels, wie das Crowne Plaza Lijiang (Review), das eher in die Gattung Intercontinental gehören würde, aber viele Crowne Plazas sind einfach nur ein wenig bessere Holiday Inn’s. Das Hotel war sehr günstig angeboten, die Reviews sehr durchmischt. Für mich war klar: Keine Experimente, ich kaufe mir dort eine Suite. Eine Suite ist immer besser aufgestellt als die normalen Zimmer und meistens sind Suiten auch in nicht so guten Hotels ganz ok.

Der Check-in war schon ein wenig seltsam. Die Mitarbeiter waren nicht gut geschult, konnten die Reservierung aus dem IHG System nicht ordentlich lesen. Frühstück war dabei, aber sie haben geglaubt “Exklusive Rate” würde das Frühstück ausschließen. Was einfach absurd war. Ein weiteres Upgrade gab es keines, weil ich ja sowieso eine Suite gebucht hatte.

Die Suite war durchwegs sehr in Ordnung. Was kann man von einer Suite für unter 100 Euro erwarten? Für diesen Preis war es eine ganz gute Leistung.

Man darf bei diesem Hotel nicht zu viel erwarten. Das Hotel wird zu extremen Preisen verkauft, die Hotelindustrie Ägyptens liegt ja danieder, dementsprechend sind die Gäste. Der Pool ist nicht geheizt, das Frühstück ein wenig schmierig und weitgehend ungenießbar. Das Intercontinental The Palace Port Ghalib ist da die bessere Wahl.

Fazit: Eigentlich ist dieser Review ein Anachronismus. Das Crowne Plaza ist genauso wie das Intercontinental The Palace Port Ghalib aus der Kette ausgeschieden und beide versuchen ohne Branding das eigene Glück. Na, dann kann man ihnen bei der weiteren Reise nur alles Gute wünschen.

CrownePlazaSaharaOasis1 (more…)

Review: Crowne Plaza Istanbul Harbiye

Die IHG Point Breaks sind über Jahre hindurch eine der Top Promotions. Um 5000 IHG Punkte, das ist eigentlich gar nichts, kann man Zimmer reservieren. Früher durfte man noch jede Nacht einzeln buchen. Das war interessant, weil Point Breaks Kontingente limitiert und schnell ausgebucht sind. Man konnte so die Reservierungen an den Reiseplan durch Stornierungen anpassen. Jetzt hat man ein Limit eingeführt: Maximal zwei Reservierungen pro Hotel, die Zeitdauer des Aufenthaltes ist noch immer unbegrenzt (innerhalb des Promotion Zeitfensters). Gerade für lange Aufenthalte sind die Point Breaks perfekt und ich habe so sehr günstig eine Woche in Istanbul verbracht.

Der Check-in war sehr frostig und verbesserungsfähig, aber wenn man mir ein gutes Upgrade als Platinum Royal Ambassador zukommen lasst, dann kann man das schon verkraften. Es wurde ein Deluxe Corner Room, leider ohne Club Zugang.

Das Zimmer selbst war super sauber, eigentlich riesig, neu und wirklich in Ordnung. Ein Corner Room hat natürlich viele Glasflächen. Das ist auf der einen Seite nett, weil man ein sehr offenes Zimmer hat, aber natürlich können andere Gäste dann auch viel besser in ein Zimmer reinschauen. Bei den vielen Fenstern war es sehr praktisch, dass man die Vorhänge und die Verdunkelung elektrisch steuern konnte.

Wenn man sich die Reviews über dieses Hotel durchliest, kommt als Kritikpunkt immer die Lage. Das stimmt teilweise. Ich finde es gut, öfters in anderen Stadtvierteln Istanbuls zu wohnen. Es ist einfach eine so große und faszinierende Stadt, dass man sehr viel entdecken kann und wenn man nicht immer im gleichen Hotel schläft sieht man dauernd neue Aspekte dieser wunderschönen Stadt. Das Crowne Plaza liegt nicht in der Nähe der Sehenswürdigkeiten und zum Taksim ist es doch ein längerer Spaziergang. Der Shuttle Bus zum Taksim fährt nur in eine Richtung und man kann nicht vom Taksim zum Hotel zurückfahren. Trotzdem ist es ein hervorragendes Hotel, man darf nur nicht annehmen, dass es gleich neben der Hagia Sophia liegt, aber wozu gibt es Google Maps.

Was mir den Schlaf in einer Nacht geraubt hat, war ein Notstromaggregat, das über drei Stunden von Mitternacht an gelaufen ist. Zunächst dachte ich an ein Erdbeben, aber das Erdbeben hat nicht aufgehört und ist stundenlang weitergegangen. Wem auch immer dieses Aggregat gehört, das war extrem nervig.

Ein großer Pluspunkt: Das Hotel hat einen Indoor Pool und versteckt sich nicht wie manch andere Hotels in Istanbul hinter der Aussage, man könne einen Außenpool nicht heizen. (#ParkHyatt)

Fazit: Auch ohne Point Breaks ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis.

CrownePlazaIstanbulHarbiye1 (more…)

Review: Crowne Plaza Istanbul Old City

Einige Nächte für IHG “Big Win” waren noch notwendig und das Crowne Plaza Istanbul Old City hatte ganz gute Preise, also ich mußte da nicht lange nachdenken.

Eigentlich ist die Marke Crowne Plaza eher nicht so aufregend, aber immer mehr bin ich von den Upgrades und den Hotels begeistert. Der Check-in war sehr zuvorkommend. Es gab als Platinum Royal Ambassador ein Upgrade in eine Executive Suite und Club Zugang. Na bitte, mehr als man in so manchem Intercontinental bekommt.

Die Suite war ganz gut, bequem und sauber. Wirklich eine sehr wohnliche Suite.

Die Club Lounge war in Ordnung. Man muß immer den Hotelpreis in Relation setzen. Man darf von einem Crowne Plaza keinen Grand Hyatt Club erwarten.

Fazit: Sehr gute Lage, sehr gutes Upgrade, sehr freundlich, ein sehr gutes Hotel.

CrownePlazaIstanbul1 (more…)

Crowne Plaza Toulouse

IHG Best Rate, was soll ich da noch sagen. IHG hält das versprechen, finde einen billigeren Anbieter und man bekommt die erste Nacht kostenlos.

Nach einer sehr langen Irrfahrt durch die Stadt, man hat irgendwie alle Einbahnen sehr verwirrend angebracht, hat mich die Polizei durch ein mit Schranken abgesperrtes Fahrverbot zum Hotel geleitet. Der Check-in war dann sehr flott. Es gab ein Royal Ambassador Upgrade in ein Premier Zimmer mit Club Zugang.

Das Zimmer war gut, eher eine Junior Suite, sauber und leise.

Die Club Lounge war jetzt eher nicht wirklich üppig bestückt und auch nicht wirklich toll, aber überhaupt einen Club in einem Crowne Plaza zu haben ist schon sehr in Ordnung. Like!

Fazit: Gute Lage und gutes Crowne Plaza!

CrownePlazaToulouse1 (more…)

Crowne Plaza Lijiang

Es gab einmal eine Sendung in 3SAT über Lijiang. Lijiang ist Weltkulturerbe. Auf Tripadvisor wurde das Crowne Plaza als eines der besten Hotels Chinas bewertet. Das reicht schon, um sich in ein Flugzeug zu setzen und einige Nächte dort zu verbringen.

Die Preisgestaltung in Lijiang ist für China sehr anspruchsvoll. Auch das Crowne Plaza wird zu einem Preis verkauft, da sind die meisten internationalen Intercontinentals billiger. Aber mit Punkten kann man sich das schon leisten.

Mit einem bereits im Nirvana befindlichen Taxifahrer bin ich mit ca. 40 Km/h auf der Autobahn vom Flughafen zum Crowne Plaza gefahren. Eine kleine Randbemerkung: Es war aber keine Menschenseele auf der Autobahn. Es hat sich also die entspannte Stimmung der Stadt gleich bei der Hinfahrt gezeigt, kein Gehupe, kein Drängeln, alles war ruhig und chillig, alle irgendwie wie mein Taxifahrer im Nirvana.

Der Check-in war genauso entspannt und unglaublich überfreundlich. Englisch war jetzt nicht die große Stärke des Personals, aber es wurde sofort der Manager gerufen, der sich als perfekter Gastgeber herausgestellt hat. Sehr positiv war, dass es als Royal Ambassador ein Upgrade, obwohl das Zimmer eigentlich mit Punkten reserviert war, gegeben hat.

Mit einem Golfcart ging es in die Junior Suite. Diese lag extrem ruhig, war perfekt, makellos, sauber und wirklich gut durchdacht. So etwas erwartet man von einem Park Hyatt und nicht von einem Crowne Plaza. Jetzt einige Zeit nach meinem Aufenthalt dort, bin ich noch immer verzückt.

Der große Vorteil des Hotels ist die Lage: Es gibt einen direkten Eingang in die Altstadt von Lijiang. Einige Schritte und man kann in dieser wunderschönen Stadt spazieren gehen.

Die Stimmung in diesem Hotel war bemerkenswert. Es sind einmal alle Gäste entspannt gewesen, ein leichter Höhenrausch (die Stadt liegt auf 2600 Meter) war überall zu bemerken. Vielmehr fasziniert hat mich aber das immerfreundliche und gutgelaunte Personal. Ich habe jetzt schon viele Länder und Hotels besucht, aber noch nirgends waren die Angestellten so angenehm und freundlich. Die internationale Hotellerie braucht mehr singende Stubenmädchen!

Das Frühstück war jetzt von der Auswahl ein wenig verbesserungswürdig und auch dem Pool könnte man mehr Beachtung schenken, aber da vergleiche ich das Crowne Plaza mit Tophotels. Das kann man aber machen, da das Crowne Plaza Lijiang 2014 zum Intercontinental Lijiang werden wird.

Fazit: Der beste Aufenthalt 2013! Absolut zu empfehlen!

CrownePlazaLijiang1 (more…)

Crowne Plaza Montpellier Corum

Das Crowne Plaza Montpellier verkauft sich auf IHG wahnsinnig überteuert. Es gab einen billigeren Drittanbieter, welch ein Wunder bei so hohen Preisen auf IHG, und mit der alten Best Rate war das Zimmer dann kostenlos. (Achtung: Die neue IHG Best Rate Guarantee hat sich geändert!)

Der Check-in war freundlich reserviert. Es gab ein Upgrade, oder möglicherweise auch nicht, darüber bin ich mir nicht sicher.

Das Zimmer war sauber, neu eingerichtet, aber der Preis wäre dafür komplett überzogen gewesen. Wenn das Zimmer ein Upgrade war, dann möchte ich nicht wissen, wie groß die Standardzimmer sind.

Fazit: Ohne IHG Best Rate würde ich es aufgrund der überzogenen Preisgestaltung nicht wählen.

CrownePlazaMontpellier1 (more…)

BoardingArea