Ok, jetzt hat IHG ein wenig mehr Licht in die ganze Sache gebracht. Kurz zur Vorgeschichte: IHG betreibt neben IHG Rewards auch das Ambassador Programm, mit der höchsten Mitgliedsstufe Royal Ambassador. Für Royal Ambassador braucht man 60 Nächte und 20 davon in 3 Intercontinentals. Anfang dieser Woche hat IHG ein neues Status-Level angekündigt (über dem bisherigen Platinum Status). Ich und auch einige der übrig gebliebenen Royal Ambassadors (es gibt ja nicht mehr so viele) hatten natürlich Angst, IHG könnte den Royal Ambassador Status einstampfen und vernichten.

Über Twitter und Flyertalk hat IHG jedoch festgestellt: “No additional changes …” für den Royal Ambassador Status. Große Unternehmen haben schon vorgezeigt, dass man auch Veränderungen machen kann, ohne über Twitter zunächst die volle Wahrheit mitzuteilen. Ein wenig Skepsis hat sich breit gemacht, auch bei mir.

Loyaltylobby.com hat nun eine Klarstellung von IHG erhalten:

-) Royal Ambassadors bekommen den neuen Statuslevel.
-) Es bleibt bei 60 Nächten, davon 20 Nächte in 3 Intercontinental Hotels.
-) Der Royal Ambassador Punkte Bonus verschwindet und man bekommt jetzt 100% Bonuspunkte durch den neuen Statuslevel.

Das sind ja gute Nachrichten. Wichtig, Royal Ambassador gibt es weiter …

IntercontinentalWarsaw6