Selten bin ich wirklich von Hotels fasziniert. Das Marriott Budapest hat das aber geschafft. Die Anlage der Stadt Budapest an der Donau ist einzigartig. Das Ensemble der Gebäude wunderschön. Das Marriott bietet da die beste Aussicht.

Der Check-in war freundlich. Es gab ein Platinum Upgrade in eine Junior Suite mit Club Zugang. Die Suite dieses Mal auf einer hohen Etage.

Diese Junior Eck-Suiten sind ein Hammer. Man hat alle Brücken im Blick. Gegenüber ist gleich die Altstadt und die Burg. So ein Panorama hat man von einem Zimmer selten. Die Suite war sehr funktional mit der klassischen roten Marriott Einrichtung ausgestattet. Das ganze Hotel atmet “Business”.

Das Marriott spielt sich mit der Aussicht. Die geniale Club Lounge hatte einen sehr ordentlichen Evening Spread und Frühstück angeboten. Dort oben an der Spitze des Hotels macht eine Club Lounge viel Spaß.

Für das Hotel spricht die Lage. Man wohnt gleich an der Donau und hat hinter dem Hotel die Innenstadt mit der großen Fußgängerzone. Auch das Fitnesscenter ist gut ausgestattet.

Ein Umstand hat mich ein wenig gestört. Das Marriott dürfte für viele Airlines das Crew Hotel sein. Es laufen ständig Flugbegleiter herum. Soweit vom Airport entfernt ein wenig ungewöhnlich.

Fazit: Gerne wieder, die Aussicht ist extrem genial.

MarriottBudapest1 MarriottBudapest2 MarriottBudapest3 MarriottBudapest4 MarriottBudapest5 MarriottBudapest6 MarriottBudapest7 MarriottBudapest8 MarriottBudapest9 MarriottBudapest10 MarriottBudapest11 MarriottBudapest12 MarriottBudapest13 MarriottBudapest14 MarriottBudapest15 MarriottBudapest16 MarriottBudapest17 MarriottBudapest18 MarriottBudapest19