Lufthansa verkauft den Senatoren in einer Promo den Zugang zu einigen Lufthansa First Lounges. Die Preise sind gesalzen und die Promo ist relativ restriktiv …

Die Miles and More Senator Kunden können sich jetzt den Zugang zu den First Lounges kaufen. Bevor man gleich in Verzückung gerät: Der First Class Terminal ist ausgenommen, es ist sehr teuer und restriktiv.

Frankfurtflyer.com hat die Informationen dieser Promo ausgegraben:

“Die Aktion für gekaufte Lufthansa First Class Lounge Zugänge für Senatoren ist bis zum 29. Oktober 2017  zeitlich begrenzt und richtet sich dabei exklusiv an Senatoren, die einen Interkontinentalflug der Lufthansa Premium Economy Class, oder der Business Class gebucht haben.
Auch ist es lediglich in der Lufthansa First Class Lounge B (bei Gate B24) in Frankfurt und der Lufthansa First Class Lounge München Satellit möglich Loungezugänge zu kaufen. Im Lufthansa First Class Terminal in Frankfurt und der Lufthansa First Class Lounge A in Frankfurt (bei A13) ist es leider nicht möglich.”

Mehr bei Frankfurtflyer: Lufthansa verkauft First Class Lounge Zugänge für Senatoren

Die Preise sind gesalzen. Für einen Senator in einer Langstrecke Business: 249 Euro; Premium Economy 299 Euro. Gäste: 149 Euro bzw. 199 Euro.

249 Euro für den Zutritt für eine First Lounge ist schon eine starke Menge Holz. Wir haben wahrscheinlich mit der ganzen Meilengeschichte den Bezug zu den realen Preisen verloren. Ist mal spannend, wie Lufthansa den Wert eines First Lounge Besuches einordnet.