Hier jetzt ein Tutorial zum sehr easy zu erreichenden Star Alliance Gold über Aegean Miles+Bonus …

Ein sehr netter Leser teilt mit uns seine Erfahrungen mit dem Aegean Miles+Bonus Gold (= Star Alliance Gold) Status!

Ich denke den meisten ist das Programm der besten Regionalfluggesellschaft Europas (ja, sie wurde tatsächlich mehrmals mit dem Titel ausgezeichnet) bekannt. Heute möchte ich euch ein paar Einblicke in meine Praxiserfahrungen geben.

Die Grundlagen

Mit Aegean lässt sich der Star Alliance Gold Status relativ einfach erfliegen. Zuerst einmal benötigt man 12000 Meilen und zwei Aegean-Flüge für den Silver Status (oder 24000 Meilen ohne Aegean-Flüge). Der bringt uns schonmal zwei Upgrade Coupons in die Business Class von Aegean. Danach noch einmal 24000 Meilen und 4 weitere Aegean Flüge (oder 48000 Meilen ohne die Aegean -Flüge) und schon hat man Star Alliance Gold. Zwei von den vier Qualifikationsflügen kann man sich dabei noch mit den Silver Business Class Coupons versüßen. Die Business Class von Aegean ist für eine European Business (freier Mittelplatz) tatsächlich extrem gut. Toller, aufmerksamer Service und gutes Essen. Eine warme Mahlzeit gibt es aber sogar in der Eco. Zum Gold Status bekommt man auch noch 4 Business Class Coupons für Aegean dazu. Diese nutze ich dann wieder bei meiner Requali. Bitte beachtet das die Buchungsklasse P,T,U nicht upgegraded werden können. Ich habe aber zuletzt eine S-Fare für Sommer 2018 für unter 100 EUR im Return buchen können und direkt das Upgrade vollzogen. Früh buchen lohnt sich, besonders wenn Aegean gerade Rabattaktionen hat.

Hier die Vorteile des Gold Status

“+ Meilen sammeln
Gewinnen Sie Status- und Prämienmeilen auf jedem Aegean- oder Olympic Air-Flug.
+ Meilen einlösen
Lösen die Meilen ein, die Sie auf Ihrem Konto gesammelt haben, gegen Aegean- und Olympic-Air-Reisen.
+ Statusmeilen kaufen
Kaufen Sie innerhalb eines Mitgliedschaftsjahres (innerhalb von 12 aufeinander folgenden Monaten seit dem letzten Status-Upgrade/Aufrechterhaltung) bis zu 3000 Statusmeilen, um Ihre Meilenbilanz aufzubessern oder Ihren Status aufrechtzuerhalten. Statusmeilen werden in 500-Meilen-Sets zum Preis von je 50,00 €/Set verkauft.
+ Prämienmeilen kaufen
Kaufen Sie Prämienmeilen und ergänzen Sie fehlende Meilen, um sie schneller einlösen zu können. Prämienmeilen werden in 1000-Meilen-Paketen zu je 25€ angeboten. Sie können jährlich bis zu 50.000 Prämienmeilen kaufen (12 Monate nach der Anmeldung oder der Aufwertung bzw. Aufrechterhaltung der Programmstufe).
+ 20% extra Prämienmeilen
Gewinnen Sie 20% extra Prämienmeilen – jedesmal, wenn Sie mit Aegean oder Olympic Air reisen.
+ Freie Platzauswahl
Wählen Sie auf jedem Aegean – oder Olympic Air Flügen bis zu 24 Stunden vor dem Abflug Ihren bevorzugten Sitzplatz aus.
+ Guaranteed booking
Wir garantieren Ihnen einen sicheren Sitzplatz in der Economy oder Business Class auf Flugen von Aegean und Olympic Air, vorausgesetzt Ihre Buchung erfolgt 48 Stunden vor dem gewunschten Flug. Wir weisen besonders darauf hin, dass die Buchung fur Fluge mit DASH 8 100 (37 Sitzplatze) bzw. mit Dash 8 Q400 (78 Sitzplatze) 96 Stunden vor dem gewunschten Flug erfolgen muss. Mit dem DASH 8 100 (37 Plätze) durchgeführte Flüge sind zwischen 1. Juni und 30. September vom Privileg des garantierten Sitzplatzes ausgeschlossen.
+ Sitzplatz-Upgrade
Kaufen Sie 4 Coupons für jeweils ein kostenloses Sitzplatz-Upgrade auf Flügen, die von Aegean Airlines / Olympic Air geflogen werden, und erleben Sie die einzigartige Erfahrung der Business Class. Das Sitzplatz-Upgrade kann von Ihnen persönlich oder von einer von Ihnen ausgewählten Person beim Callcenter von Aegean Airlines bis zu 2 Stunden vor Abflug vorgenommen werden. Das Sitzplatz-Upgrade ist für alle bestätigten Ticketbuchungen möglich, die von Aegean Airlines (stock number 390) oder Olympic Air (stock number 050) als ausstellender Fluggesellschaft bestätigt wurden, wobei es der Verfügbarkeit von Plätzen mit Upgrade-Option und nicht der allgemeinen Verfügbarkeit der zu verkaufenden Plätze unterliegt. Seat upgrade is not permitted when the ticket includes any other Airline. Ausgenommen sind Freitickets, Tickets aus Meileneinlösungen, Charter- und Barter-Flüge. Das Sammeln von Meilen erfolgt nach dem Tarif des ursprünglich erworbenen Tickets und nicht nach dem Tarif, in dem der Flug durchgeführt wurde (Business Class). Wir weisen darauf hin, dass a) nur eine Änderung des Flugdatums und der Flugzeit möglich ist, b) die Änderung der Flugstrecke nicht gestattet ist, c) der Coupon bei No-Show bzw. Stornierung des Tickets nicht wieder verwendet werden kann, d) eine Stornierung des Sitz-Upgrades nicht möglich ist.
und e) beim Einlösen von Meilen für ein Sitzplatz-Upgrade auf Business Class eine Kostendifferenz entstehen kann, die Steuern und Flughafengebühren betrifft, z.B. Gebühren des Internationalen Flughafens Athen, Versicherungsgebühren sowie sonstige zusätzliche Steuern und Gebühren (zusammen „Gebühren“), die von staatlichen Behörden erhoben werden und den Passagier belasten (diese mögliche Kostendifferenz belastet den Passagier und muss bei Ausstellung des Tickets mit dem höher gestuften Sitzplatz vom Mitglied beglichen werden), f) Ein Sitzplatz-Upgrade ist für die  Buchungsklassen U, P, T des GoLight-Tarifs nicht möglich. (Gültig ab 20.10.2016).
Dieser Service wird in Form eines Gutscheins mit dem Upgrade und der Verlängerung der Programmstufe gewährt und kann während der Gültigkeit der jeweiligen Stufe genutzt werden.
+ Zutritt zu den Aegean Club Lounges
Genießen Sie vor dem Abflug entspannende Momente in den “Aegean Club Lounges” in Athen, Thessaloniki und Larnaka. Voraussetzung dafur ist, dass Sie mit Aegean, Olympic Air oder einem anderen Mitglied der Star Alliance fliegen. Dabei konnen Sie von einer weiteren Person als Gast begleitet werden. Als Gast versteht sich hierbei jede Person, die alter als 2 Jahre ist. Sauglinge im Alter von bis zu 2 Jahren genießen ebenfalls freien Zugang zu den Lounges, wenn sie gemeinsam mit zugangsberechtigten Passagieren reisen.
+ Zusätzliche Gepäckgewicht
Sie können für alle Flugziele innerhalb des Star-Alliance-Netzes mehr als das zulässige Gepäckgewicht mitführen, z.B. 20 kg oder ein zusätzliches Gepäckstück, je nach den Richtlinien der jeweiligen Airline.
+ Vorrang bei der Handgepäckkontrolle
Gewinnen Sie Zeit durch direkten Zugang zum Boarding-Ausgang (Fast Lane) durch Vorzeigen Ihrer Karte. Flughäfen mit dem Angebot einer Fast Lane: Athen, Thessaloniki, Heraklion, Amman, Amsterdam, Birmingham, Copenhagen, Hamburg, Larnaka, London-Gatwick, London-Heathrow, Barcelona, Brussels (currently unavailable), Budapest, Dusseldorf, Frankfurt, Geneva, Madrid, Malta, Manchester, Marseille, Milan-Malpensa*, Munich, Oslo, Paris-Charles de Gaulle, Prague, Rome-Fiumicino, Stockholm, Stuttgart, Toulouse, Venice, Vienna, Warsaw, Yerevan, Zürich.
* Um Zutritt zur Schnellabfertigung am Mailänder Malpensa-Flughafen, fragen Sie bitte am Aegean-Eincheck-Schalter nach dem Fast-Lane-Sticker.
+ Vorrang bei der Ausweiskontrolle
Genießen sie Sie Vorrang bei der Ausweiskontrolle bei Ihrer Landung am Istanbuler Flughafen Atatürk* und Vorrang bei der Ausweiskontrolle bei Ihrem Abflug vom Istanbuler Flughafen Atatürk und vom Flughafen Sabiha Gökçen. Die Fast Track steht nur an der Passport Control 1(“TAV Passport”) zur Verfügung.
* Zur schnelleren Abfertigung bei der Passkontrolle nach Ihrer Ankunft am Ataturk Airport in Istanbul müssen Sie sich am Celebi Transfer Desk gegenüber der “TAV Fast Track Passport Control” unter Vorzeigen Ihrer Gold-Mitgliedskarte die “Fast Track Card” besorgen.
+ Persönliche Gepäckkarte
Benutzen Sie die Gepäckkarte mit Ihren persönlichen Angaben, um Ihr Gepäck in der Menge erkennen zu können.
+ Together-Service
Aktivieren Sie ein “Together”-Konto und nehmen Sie bis zu 5 Mitglieder auf, sodass alle Prämienmeilen auf dem gemeinsamen Konto gesammelt werden.
+ Happy-Μiles-Service
Lösen Sie noch weniger Meilen gegen bestimmte Flüge im Flugnetz von Aegean Airlines und Olympic Air ein.

Ich hatte dieses Frühjahr das Glück eine Austrian Airlines Error Fare (SOF-JNB für knapp über 800 EUR) nach Südafrika abfliegen zu können. Buchungsklasse C, der Langstreckenflug war operated by Lufthansa. Das gab satte 30000 Meilen. Zuvor hatte ich schnell noch an einem Wochenende die zwei Aegean Flüge absolviert (Frankfurt-Thessaloniki für knapp 100,- EUR Return). Im Anschluss an die Reise dann nochmal vier Aegean Flüge (Frankfurt-Thessaloniki-Athen-Thessaloniki-Frankfurt) ebenfalls an einem Wochenende zu guten Preisen. Die letzten fehlenden 1000 Statusmeilen habe ich mir dann noch für 50,- EUR erkauft. Aktuell hat sich der Preis verdoppelt, dafür kann man schon im Silver Status bis zu 2000 Meilen kaufen. Ganz toll hat mir übrigens die kleine intime Lounge in Thessaloniki gefallen. Lasst euch positiv überraschen. Das Boarding erfolgt dort übrigens direkt aus der Lounge.

Das Beste kommt allerdings nun erst: Für die jährliche Requalifikation braucht man nur 12000 Meilen und 4 Aegean Flüge oder 24000 Meilen ohne die Flüge. Dabei kann man noch bis zu 3000 Statusmeilen für 50 EUR pro 500 Statusmeilen kaufen, falls das denn nötig wird. Das Requalifikationsjahr ist unabhängig vom Kalenderjahr, bei mir geht es von April bis April.

Das Meilensammeln

Was die Meilenausbeute angeht sollte man sich die Charts genauer ansehen. Z.B. bringt Buchungsklasse P bei LH keine Gutschrift, bei LX aber 100%. Auch die Minimumgutschriften innerhalb Europas sind je nach Airline unterschiedlich. Wenn man nicht gerade nur die billigsten Eco Tarife bucht, hat man gute Chancen sehr einfach seinen Status zu requalifizieren. SAS Flüge werden dabei übrigens besonders gut honoriert. Insbesondere SAS Plus Tarife (bis zu 200%). Übrigens wer den letzten Air China Sale in Buchungsklasse R im Auge hatte: auch diese gibt bei Aegean 125%.

Die Gutschrift erfolgt übrigens ziemlich flott. Aegean Flüge am Folgetag, Star Alliance Flüge ca. 2-4 Tage später. Einzig wenn man Aegean Flüge per Voucher upgegraded hat muss man hier evtl. nochmal telefonisch nachhorchen (da die Original-Buchungsklasse überschrieben wird mit I), was allerdings kein Problem darstellt.

Apropos telefonisch: Die Telefonhotline der Griechen ist klasse. Man kann über eine Frankfurter Telefonnummer deutschsprachige Ansprechpartner erreichen. Das erleichtert gerade auch denjenigen den Umgang, die der englischen Sprache nicht so perfekt mächtig sind und für mich ist es einfach bequemer.

Eine ganz tolle Eigenschaft ist übrigens der Together Account. Ich kann hier 5 weitere Accounts mit meinem verbinden und alle sammle Prämienmeilen gemeinsam. Über die gemeinschaftlichen Meilen kann der Account-Head im Gesamten verfügen. Er kann auch einstellen, über welche Berechtigungen zur Einlösung die anderen Together Account Inhaber verfügen. Es ist nicht notwendig, dass alle Together-Account Mitglieder in einem Haushalt wohnen. Es können Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder sein oder auch ein Kollege, der mit seinen Meilen nichts anfangen kann.

Meilen ausgeben

Wie bei allen anderen Meilenprogrammen auch nutzt man diese am besten für Prämienflüge in der Business Class. Und hier zeigt sich wieder mal eine geniale Seite des Programms:

Europa – USA Business Class 45000 Meilen One Way
Europa – USA First Class 60000 Meilen One Way
Europa – Fernost (ganz Asien ist bei Aegean nur ein einzige Zone, nämlich Fernost) 55000 Meilen in Business Class
Europa – Fernost in First Class für 75000 Meilen

Bitte beachten: Es sind max. 24h Layover in einer Buchung möglich. Kombiniert man Business und Eco Flüge oder Business und First Flüge, zahlt man immer die Meilen der höheren Klasse.

Hier der Award-Chart:

Steuern und Gebühren sind auf ähnlicher Höhe wie bei Miles&More, wobei auch hier ab Hong Kong oder Tokio fast keine Gebühren anfallen. Bitte beachten: bei Umsteigeverbindungen in Europa sind die Gebühren etwas höher als bei Miles&More (also z.B. bei FRA-ZRH-LAX mit Swiss liegt für bei knapp unter 400,- gegenüber ca. 350,- bei M&M). Durch die geringeren Meilenwerte wird dies allerdings wieder ausgeglichen. Ganz toll sind auch innerasiatische Strecken. So kann man für 21.000 Meilen und fast keiner Zuzahlung mit ANA in der Business Class von Tokio nach Singapur fliegen oder umgekehrt. Wahnsinn!

Das buchen von Prämienflügen geht relativ einfach

Ich empfehle erstmal das Online Formular mit seinem Flugwunsch auszufüllen. Vorher sollte man sich z.B. über Expertflyer informiert haben ob Award Plätze zur Verfügung stehen. Man wird dann am Folgetag zurückgerufen oder man ruft einfach selbst an. Vorteil, wenn man das Formular vorab ausgefüllt hat, ist, dass gerade auch bei anderen Passagiernamen hier keine Tippfehler auf Seiten von Aegean passieren. Man kann dann am Telefon einfach darauf hinweisen, dass man die Daten schon erfasst hat. Die Mitarbeiterinnen, die ich am Hörer hatte waren stets sehr freundlich. Es wird geprüft ob Verfügbarkeiten vorhanden sind, der Meilenwert genannt, die Steuern und Gebühren, und die Stornomodalitäten. Eine Änderung oder ein Storno kosten gerade mal 20,- EUR. Die Tickets sind quasi vollflexibel, da sie bis 30 Minuten vor Abflug storniert werden können.

Fazit

Meiner Meinung nach ein tolles Programm, das von vielen noch unterschätzt wird. Günstig erreichbarer Star Gold Status, tolle Meileneinlösetabelle, Together-Account, Upgrade-Coupons für Aegean runden das Bild perfekt ab. Hat man einmal den Status, will man ihn (auch aufgrund der extrem einfachen Requalibedingungen) nie wieder abgeben.

Wermutstropfen sind natürlich die relativ hohen Steuern- und Gebühren, bei Einlösung von Meilen. Daher setzte ich diese bevorzugt bei Flughäfen, wie Tokio oder Hong Kong ein, oder bei asiatischen Airlines. Wenn mir eine Strecke zu teuer ist, dann gibt’s ja immer noch Lifemiles ;)