Antwerpen ist nicht mit vielen Hotels gesegnet. Eine touristisch sehr interessante Gegend und viele Geschäftsleute treiben die Preise in die Höhe …

CrownePlazaAntwerpen1

Antwerpen wollte ich mir immer schon ansehen. Da war ich dann sehr froh, dass das Crowne Plaza Antwerpen bei Point Breaks mitgemacht hat. Alle drei Monate werden IHG Hotels um 5 000 Punkte verschleudert. Diese 5 000 Punkte sind ein absolut geringer Wert. Man könnte fast sagen, man schenkt die Nächte her. Bei meinem starken IHG Konsum fallen ständig Punkte an. Für mich war dieser Aufenthalt deswegen eigentlich kostenlos. Das ist auch gut so, weil sonst hätte ich mich sehr sehr geärgert.

Der Check-in war verbesserungswürdig. Sehr neutral und nach längerer Wartezeit gab es ein Upgrade in ein Zimmer. Ja, das macht bei IHG Spire Elite Spass. Ein Upgrade von einem Zimmer in ein Zimmer. Natürlich kenne ich die Geschäftsbedingungen: Keine Upgrades bei Punkteübernachtungen. Aber ich muss diese T&C’s trotzdem nicht gut finden. BTW: Die meisten Hotels geben trotz einer Punkteübernachtung den Royal Ambassador Spire Elite Kunden (= die Stufe über Spire Elite) Suiten. Das Crowne Plaza Antwerpen hat sich für ein renoviertes Zimmer entschieden.

Das renovierte Zimmer hatte leider einige Probleme. Es war zwar neu eingerichtet, aber hatte Abweichungen von normalen Sauberkeitsstandards in Hotels. Im Badezimmer gab es irgendein ekliges Zeug an der Decke und die Minibar hat die schöneren Momente in ihrem Leben bereits hinter sich. An einen ruhigen Schlaf war nicht zu denken. Die Klimaanlage und der Straßenlärm haben jeweils versucht lauter zu sein.

Das Hotel ist definitiv nicht freundlich zu den IHG Royal Ambassador Spire Elite Kunden oder überhaupt zu den Kunden. Für einen Zimmerwechsel wollte man einen Aufpreis verrechnen. Nicht einmal einen Bademantel oder eine Zahnbürste gab es kostenlos. Für den Bademantel wollte man 10 Euro. WTF???

Den Vogel hat dann das Housekeeping abgeschossen. Die Dame ist einfach trotz des Do-not-Disturb Schildes ohne Klopfen ins Zimmer gekommen. Ich war natürlich nicht angezogen. Yeah …

Die Lage des Hotels ist sehr außerhalb. In die Innenstadt ist es ein echter Marsch. Ohne Auto ist man dort eher verloren. Umgeben ist das Hotel von stark befahrenen Straßen. Es gibt aber einen kostenlosen Parkplatz vor dem Haus.

Wirklich positiv muss man im Vergleich zur übrigen Vorstellung den Pool und das Fitnesscenter erwähnen. Leider habe ich nicht herausgefunden, wie man ohne Bademantel zum Pool kommt.

Ein gruseliges Hotel. Ich komme sicher nicht mehr wieder. Ich bin froh kein Geld dafür ausgegeben zu haben und warne eher vor dem Hotel, weil es dürfte echt ganz schlimme Zimmer dort geben. Den Aufenthalt habe ich abgebrochen, nicht so mein Fall. Man sollte sich auch bei Point Breaks ganz genau die Hotels vorher ansehen …

CrownePlazaAntwerpen2 CrownePlazaAntwerpen3 CrownePlazaAntwerpen4 CrownePlazaAntwerpen5 CrownePlazaAntwerpen6 CrownePlazaAntwerpen7 CrownePlazaAntwerpen8 CrownePlazaAntwerpen10 CrownePlazaAntwerpen11

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!