Hyatt ist meine Marke. Wunderschöne Hotels und eine gute Recogniton lassen mich jedes Jahr meinen Diamond Status erneuern. Hier jetzt ein Review einer Executive Suite im Park Hyatt Paris Vendome.

ParkHyattParis1

Mein letzter Aufenthalt vor drei Jahren war ein Desaster (Review). Mittlerweile gibt es ein neues Management und die Service Probleme dürfte man überwunden haben. Das Design und die Lage gefallen mir eigentlich sehr gut, sodaß ich dem Hotel eine neue Chance gegeben habe.

Eines der genialsten Features von Hyatt Goldpassport ist die Möglichkeit Buchungen schon im Vorhinein in Suiten umzuwandeln. Mit 6 000 Punkten kann jeder Goldpassport Member eine Daily Rate Buchung zu einer Suite machen. Als Hyatt Diamond gibt es vier Upgrade Voucher pro Jahr, die man dann auf jedwede Buchung legen kann. Es gab eine Verfügbarkeit von Cash&Points und ein Diamond Suite Upgrade war möglich. Günstiger bekommt man keine Suite im Park Hyatt Paris ;)

Es waren zwei Gäste vor mir beim Check-in. Die Mitarbeiter der Rezeption begleiten im Park Hyatt zum Zimmer, sodaß dann aus dem Backoffice eine ganz junge Dame rausgekommen ist, die dann den Check-in durchgeführt hat. Die Dame war super freundlich und nett, aber sie dürfte noch im Training gewesen sein. Meine Suite war noch nicht fertig und man hat mir für die kurze Wartezeit einen Drink angeboten. Das Timing war dann wieder ein Klassiker. Als die Bestellung gekommen ist, war auch das Zimmer fertig. Ich habe noch fertig getrunken. Die Lobby ist ja wunderschön und hat ein nettes Ambiente.

Die Executive Suite war toll. Absolut sauber, sehr schönes reduziertes Design und ein Ausblick auf den Place Vendome. Sehr außergewöhnlich ist das gesamte Design des Hotels. Auch diese Suite folgte dem Gesamtkonzept mit schwerem Holz, viel Goldfarbe und Kunstwerken. Perfekt ist die Lärmverglasung. Mit geschlossenem Fenstern ist es in einem Wald lauter.

Für eine Suite haben mir einige Gimmicks gefehlt. Es gab Wein und Käse als Gastgeschenk, aber normalerweise gibt es in Suiten in so einer Preisklasse auch Blumen und Süßigkeiten. Jetzt nörgle ich aber schon auf einem hohem Niveau.

Das Hyatt Diamond Frühstück konnte ich mir am nächsten Tag über den Roomservice bestellten. Ein Feature von Hyatt Diamond, das sich gerade bei vielen Park Hyatt Hotels zu meiner Freude durchsetzt. Dieses Frühstück war hervorragend. Besser geht nicht mehr.

Die Lage des Hotels ist perfekt. Gleich beim Place Vendome kann man in Paris nicht zentraler wohnen. Das Park Hyatt hat ein kleines aber sehr schönes Fitnesscenter und einen wunderschönen Spa.

Für alle Design Liebhaber würde ich das Hotel empfehlen. Selten sieht man eine so reduzierte aber gleichzeitig opulente Gestaltung eines Hotels. Mittlerweile atmet das Park Hyatt wieder den Hyatt Geist. Die Mitarbeiter waren mitsamt freundlich und nett.

Fazit: Ein sehr sehr schönes Hotel mit einer wunderschönen Gestaltung. Ein tolles Suite Upgrade.

ParkHyattParis2 ParkHyattParis3 ParkHyattParis4 ParkHyattParis5 ParkHyattParis6 ParkHyattParis7 ParkHyattParis8 ParkHyattParis9 ParkHyattParis10 ParkHyattParis11 ParkHyattParis12 ParkHyattParis13 ParkHyattParis14 ParkHyattParis15 ParkHyattParis16 ParkHyattParis17 ParkHyattParis18 ParkHyattParis19 ParkHyattParis20 ParkHyattParis21 ParkHyattParis22

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!