Endlich hat IHG nachgezogen und bietet einen Late Check-out. Normalerweise kein Problem, aber eine bessere Argumentationsgrundlage, wenn ein Hotel nicht will …

CrownePlazaLijiang8

Wir wissen: IHG hat zwei Loyalitätsprogramme. Ambassador für die Marke Intercontinental und IHG Rewards für alle anderen Hotels. Wobei man Punkte immer in IHG Rewards sammelt.

Im Ambassador Programm gibt es zwei Stufen. Einmal kann man sich eine Service Card (= Ambassador Mitgliedschaft) um 200 USD kaufen. Oder aber man wird als heavy User von IHG zu einem Royal Ambassador gemacht. Immer gibt es bei beiden Levels einen Late Check-out bis 16:00. Für den Royal Ambassador sogar einen Early Check-in ab 08:00.

Bei Holiday Inn, Crowne Plaza, Indigo oder Holiday Inn Express hat man sogar mit der höchsten Mitgliedsstufe bei IHG Rewards IHG Spire Elite kein Anrecht auf einen Late Check-out gehabt. So wie die meisten Hotels oft für die Spire Elite Kunden Suiten hergeschenkt haben, war auch der Late Check-out meistens kein Problem.

Nun hat IHG nachgebessert. Ab Gold gibt es nach Verfügbarkeit einen Late Check-out bis 14:00.

“Gold Elite, Platinum Elite, and Spire Elite members of the IHG Rewards Club may extend their check-out times to 14:00.”

Zur Promotion Page: Notification regarding membership policies for IHG Rewards Club

Leider findet sich der Passus “may”, was nach Verfügbarkeit bedeutet. Das ist dann wieder von den Hotels zu interpretieren. Klarere Regeln wären für alle Beteiligten besser.

Danke: Viewfromthewing.boardingarea.com

CrownePlazaLijiang13

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!