Küchenschaben dürften in Flugzeugen ein echtes Problem darstellen. Da krabbelt es wild bei manchen Airlines …

Kakerlaken sind nicht so meine großen Freunde. In einem Haushalt in Mitteleuropa wird eine Hausfrau gröber hysterisch, wenn sie Küchenschaben irgendwo auch nur ansatzweise findet. In manchen Teilen der Welt ist das sicher ein weit verbreitetes Ungeziefer. Wenn ich dann vor so einer riesigen Kakerlake in Asien stehe und sie beobachte, sind die meisten Leute dort sehr von mir fasziniert, wie ich diesen Tierchen so viel Aufmerksamkeit schenken kann. Für mich gilt, in guten Hotels und auch in Flugzeugen haben die aber nichts verloren.

Viewfromethwing.boardingarea.com hat heute eine Geschichte ausgegraben, dass eine chinesische Airline auf einem Inlandsflug Probleme mit einem Kakerlaken Befall hatte.

Ich habe jetzt ein wenig auf YouTube gestöbert. Kakerlaken in Flugzeugen dürfte ein durchwegs gängiges Thema sein. Da sind ganz viele Videos und Airlines scheinbar betroffen. Da findet man ja unglaubliches Zeug! Wer heute am Sonntag sich ein wenig gruseln möchte, sollte sich einfach ein paar Videos reinziehen ;)

Auf einem Pakistan International Airline Flug krabbelt es wild auf den Sitzen …

Pakistan International Airlines Kakerlaken auch in der Business …

Genauso bei Emirates in den Overhead Compartments …

Eine Kakerlake auf einem Passagier in einer unbekannten Airline …

Tierchen in einer Royal Air Maroc …

Oman Air macht auch mit …

Air Canada wirft die Kakerlaken einfach ins Essen …

Und auch China Airlines hat sie …