Bei Miles and More und Aeroplan war mit Meilen die Swiss First zu buchen. Das war ein Error. Jetzt hängen diese Tickets in der Luft. Eine Eingabe beim Department of Transportation DOT sollte man vielleicht überlegen …

Swiss hat eine sehr eigenwillige Regel für die First. Über Miles and More ist die Swiss First nur für Senator oder HON Circle Statuskunden zu buchen. Über Aeroplan sollte die Swiss First überhaupt nicht zu buchen sein.

Vor einigen Tagen gab es einen kleinen Glitch. Die Swiss First war bei Aeroplan und Miles and More ohne Limits verfügbar: Mit Aeroplan und Miles and More SWISS First über zwei Wochen hinaus buchen!

Die HON Circle oder Senator Regel hat bei Miles and More nicht gegolten. Die zwei Wochen Regel für First bei Lufthansa and Friends war bei Aeroplan ausgehebelt und noch dazu war die Swiss ohne Limits offen. Man konnte also sehr easy Swiss First buchen. Das war so nicht gedacht und ein Glitch.

Jetzt ist Swiss ein wenig zickig. Die Tickets hängen nun in der Luft. Auf der Aeroplan Page sind Stornos schon passiert. Anderswo sind sie noch am Leben. Manche haben schon ein Storno bekommen, dann wiederum sind die Tickets alive.

Auf Vielfliegertreff holt man sich gerade das Popcorn: LX F ohne Status aktuell für Meilen buchbar

Onemileatatime.boardingarea.com schlägt jetzt vor, eine Eingabe beim Department of Transportation zu machen: How To File An Air Travel Complaint With The DOT

Meine letzte Beschwerde beim Department of Transportation ist jetzt drei Jahre her. Damals hatte ich eine First Error Fare mit Etihad von Colombo in die USA gebucht. Etihad hat sich damals ein wenig gesperrt. Sie haben mir eigentlich mein Ticket storniert. Mit einer Eingabe beim Department of Transportation (kurz DOT) habe ich aber eigentlich Etihad gezwungen, das Ticket zu honorieren. Mit Druck vom DOT hat das dann auch wirklich geklappt.

DOT ist natürlich nicht die Weltpolizei. Sie kümmern sich um zwei Themenbereiche. Tickets ausgestellt von US Airlines und Flüge in die USA. Das ist jetzt in diesem Fall interessant.

Vor einiger Zeit gab es eine kleine Richtungsänderung beim DOT. Error Fares werden jetzt nicht mehr geschützt. Diese Regel gilt seit 2015 (Ist eine ERROR FARE in die USA vor einer Stornierung sicher?).

“As a matter of prosecutorial discretion, the Enforcement Office will not enforce the requirement of section 399.88 with regard to mistaken fares occurring on or after the date of this notice so long as the airline or seller of air transportation: (1) demonstrates that the fare was a mistaken fare; and (2) reimburses all consumers who purchased a mistaken fare ticket for any reasonable, actual, and verifiable out-of-pocket expenses that were made in reliance upon the ticket purchase, in addition to refunding the purchase price of the ticket. These expenses include, but are not limited to, non-refundable hotel reservations, destination tour packages or activities, cancellation fees for non-refundable connecting air travel and visa or other international travel fees.”

Zum Volltext der Regel (PDF): ENFORCEMENT POLICY REGARDING MISTAKEN FARES

Die Swiss First Flüge sind aber eigentlich keine Error Fare. Die Meilen wurden korrekt bei Aeroplan oder Miles and More abgebucht. Man hat eben nur eine eigene Sperre vergessen zu ziehen, um diese Tickets vor Buchungen zu schützen.

Hat man Aeroplan Meilentickets mit Swiss First sollte das DOT zuständig sein. Hat man Miles and More Flüge mit Swiss First in die USA, ist das DOT auch zuständig. Die USA sind Ziel und damit gelten die DOT Regeln.

Eine Eingabe beim DOT ist echt easy. Man füllt ein Formular aus. Man hängt das Ticket und ein eventuelles Storno an. Der Service ist kostenlos. Das funktioniert auch für Europäer. Ca. zwei Wochen später meldet sich ein Mitarbeiter. DOT Eingaben funktionieren meistens sehr gut. Die US Beamten sind da wirklich nicht zimperlich und eher konsumentenfreundlich unterwegs.

Zum DOT Formular: Air Travel Complaint – Comment Form

KOSTENLOS: Mit Abschluss der American Express Gold erhält man gerade in vielen Meilenprogrammen 12 000 Meilen!

You have Successfully Subscribed!