Review einer Suite im Lone Design Hotel in Rovinj Kroatien. In der Nebensaison sehr verträumt …

Ich wollte ein wenig dem grauen Nebel in Wien entfliehen. In Kroatien war das Wetter gut und in einigen Stunden bin ich ja von Wien in Rovinj. Das Lone SPG Design Hotel hat mich schon länger interessiert und jetzt habe ich mich für eine halbe Woche dort reingeworfen. Der Preis war eigentlich ganz ok. Es war eben Herbst und Nebensaison.

Der erste Eindruck war eigentlich nett. Eine Bucht neben Rovinj gibt es einige größere Ferienresorts. Das Lone Hotel gehört da auch dazu und steht in der Mitte der anderen Hotels, zeichnet sich aber durch absolut futuristisches Design aus. Irgendwie hat es mich an das Sheraton Dubrovnik erinnert (Review: Sheraton Dubrovnik Riviera).

Leider ging es beim Check-in nicht so weiter. Der war absolut schlecht und unterirdisch. Die Lady an der Rezeption war genervt und unfreundlich. Vor mir hat ein Gast mit einem Aldi (Hofer) Voucher eingecheckt. Als Upgrade gab es ein Deluxe Zimmer. Dann habe ich als Platinum eingecheckt und als Upgrade für meine Rate mit Upgrade gab es ein – ratet mal – Deluxe Zimmer. Das war jetzt schon irgendwie seltsam. Informationen wie Zeiten für das Frühstück, Fitness und Pool musste ich ihr aus der Nase ziehen. Ein Berücksichtigung meines Status hat es nicht gegeben. Da liebe ich standardisierte Check-ins. Das ist auch ein kleines Problem der SPG Designhotels. Ihnen fehlt einfach die Standardisierung.

Ich habe mir dann mein Zimmer angesehen und war gröber irritiert. Prinzipiell war das Zimmer eigentlich groß und eher eine Junior Suite. Baulich hatte es aber ein eigenartiges Problem. Das Hotel ist wie ein Stern aufgebaut und es gibt genau ein Zimmer in der Mitte des Sterns und das hatte ich. In dem Zimmer war es deswegen extrem düster und es war eigentlich eine Grotte. Ein schneller Blick auf den Zimmerplan hat sofort gezeigt, dass ich das schlechteste Deluxe Zimmer bekommen hatte. Sogar der Gast mit dem Aldi Gutschein hatte ein besseres Zimmer ;)

In dem dunklen Zimmer wollte ich nicht bleiben, also ging es wieder zur Rezeption. Die Lady hat dann das komplette Upgrade-Game Programm abgezogen. Das Hotel ist ausgebucht. So hat es aber nicht ausgesehen und bei SPG war alles verfügbar. Man hätte nur mehr das Zimmer. Dann hätte sie mir ein Zimmer mit Ausblick auf den Eingang geben können. Ich sollte am nächsten Tag wiederkommen, vielleicht hätten sie dann ein anderes Zimmer. Ein Manager sei nicht verfügbar. Das Hotel hat keinen diensthabenden Manager.

Ich habe ihr dann schon erklärt, dass es bei so einem großen Hotel nicht sein kann, dass es keinen Manager gibt. Auf einmal war dann doch ein Manager da und mit dem wollte ich dann sprechen. Irgendwie hatte ich die Geschichten schon satt und war dann schon geladen.

Der Manager war dann super freundlich. Auf einmal hätte es sogar ein helleres Deluxe Zimmer gegeben, aber dann sogar eine Suite. Mir ist schon klar, dass die Design Hotels an den standardisierten Upgrades von SPG nicht teilnehmen. Aber ein wenig hätte man sich schon bemühen können. Ich denke schon, dass man einen Unterschied zwischen Gästen vom Discounter und SPG Platinums machen sollte.

Die Suite war dann super nice. Sehr modernes Design, eine wunderschöne Terrasse mit Blick aufs Meer. Die Suite hat mir schon sehr gut gefallen.

Die Hardware des Hotels ist gut. Es gibt einen riesigen Indoor Pool und ein ausreichendes Fitnesscenter. Der Park um die Anlage macht was her. Das Design des Hotels ist schon sehr außergewöhnlich und spannend.

Die Lage ist exzellent. Auf der einen Seite hat man ein großes Naturschutzgebiet, auf der anderen Seite die Stadt Rovinj. Man ist aber eben in einer großen Ferienanlage, das sollte man sich schon bewusst sein. Im Herbst war da sehr wenig los und alles sehr verträumt.

Prinzipiell war die Suite und auch das zweite Deluxe Zimmer sehr cool und schön. Das Lone Hotel hat viel Potential, aber verspielt das dann doch ein wenig. Das Frühstück hat eine große Auswahl, war aber chaotisch. Ein wenig mehr Genauigkeit beim Housekeeping in den allgemeinen Bereichen wäre super. Der Check-in hat mir überhaupt nicht gefallen und war unterirdisch. Auch so richtig freundlich war man nicht und aufgenommen habe ich mich auch nicht gefühlt.

Rovinj und die Küste dort sind wunderschön. Das waren schon sehr entspannende Tage. Das Hotel könnte aber mehr aus sich machen …

Derzeit bekommt man einen unglaublich hohen Bonus für eine Kreditkarte. Mit Abschluss der DE American Express Platinum erhält man 60 000 Meilen. Hier bei Boardingarea kann ich euch das anbieten:

You have Successfully Subscribed!