Turkish Airlines passt die Elite Bedingungen an – Es wird schlechter :/

Turkish Airlines hat im Miles&Smiles Programm die Bedingungen für den Elite Status angepasst …

Turkish Airlines Miles&Smiles erfreut sich im deutschsprachigen Raum doch einiger Beliebtheit. Den Star Alliance Gold kann man über den Elite Status und einem Status Match dorthin mal recht easy machen. Die Requali Kriterien waren eigentlich sehr passabel.

In die Erneuerung des Status für nicht-türkische Mitglieder hat man eingegriffen. Die Requali wurde systemweit vereinheitlicht. Die Besserstellung von Ausländern (also außerhalb der Türkei) ist damit gefallen.

Die alten Bedingungen:

“Wenn Sie in der Türkei leben, können Sie Ihre Mitgliedschaft erhalten, indem Sie in Ihrem ersten Mitgliedsjahr 30.000 Meilen oder innerhalb von zwei Jahren 45.000 Statusmeilen sammeln. Wenn Sie außerhalb der Türkei leben, ist es erforderlich, dass Sie in Ihrem ersten Mitgliedsjahr 25.000 Meilen oder innerhalb von zwei Jahren 37.500 Statusmeilen sammeln.”

[button link=”https://www.turkishairlines.com/de-de/miles-and-smiles/how-does-it-work/index.html” color=”silver” newwindow=”yes”] Wie funktioniert das?[/button]

Die neuen Bedingungen:

“Renewal with 30,000 Status Miles either within the first membership year or 45,000 Status Miles within 2 membership years”

[button link=”https://www.turkishairlines.com/en-de/miles-and-smiles/program-details/benefits-and-privileges/index.html” color=”silver” newwindow=”yes”] Miles&Smiles benefits and privileges[/button]

Danke: Travelwithmassi.com

Kommentare 6
  1. Sorry aber wer freiwillig bei einem Programm des türkischen Willkürreiches mitmacht ist selbst schuld. Rechtstaat ist dort eh nicht existent. Daher meide ich nicht nur die Programme auch die Airline und der Airport sind auf meiner No-Fly Liste

  2. Ich finde das Programm immernoch interessant.
    Um Jan oben zu antworten. Wer freiwillig bei Miles and More seine zich Meilen sammelt um den Senator Status zu erhalten ist selber Schuld, aber auch jedem selbst überlassen.

    Ich mag Miles&Smiles, Turkish Airlines und den Flughafen in Istanbul. Was ich nicht mag ist die politische Einstellung des Präsidenten, aber die mag ich auch von anderen Ländern nicht und fliege beispielsweise trotzdem in die USA.

    1. Wie kommst Du denn auf Miles&More. Ich persönlich gehe zu den Griechen. Das ist Europäische Union. Aegean Miles&Bonus. Auch die Schweden sind brauchbar.
      Politische Thematik aussen vor. Wenn die Türken was in Ihrem Programm von heute auf morgen ändern oder Deine Meilen entwerten hast Du keine Chance. In der EU sieht die Rechtslage anders aus.
      Die USA mit der Türkei zu vergleichen … ne ne ne
      USA ist ein Rechtsstaat. Türkei nicht. So einfach ist das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
ACT FAST: Unglaubliche Oneworld Business Preise Schweiz – Nordamerika

ACT FAST: Unglaubliche Oneworld Business Preise Schweiz – Nordamerika

Im Oneworld Partnersale sehr günstig in der Business von der Schweiz nach

Next
10200 Avios: 129 Euro (ABO)

10200 Avios: 129 Euro (ABO)

Mit einem Economist Abu "kauft" man 10 200 Avios für 129 Euro

You May Also Like