Das Meilenprogramm von Jet Airways JetPrivilege will weiter ein Meilenprogramm bleiben …

Jet Airways steht seit einigen Tagen still. Die Airline sucht noch immer nach Investoren. Flugzeug sind aber alle am Boden.

Noch Anfang des Jahres hat sich Etihad mit einer Finanzspritze zum Mehrheitseigentümer von JetPrivilege gemacht und hält derzeit über 50% an JetPrivilege. Noch während des Groundings hat man großzügige Hotelpromos auf den Markt geworfen. Eine Buchung um 20 Euro bringt gerade 5 000 Meilen.

Trotz des Groundings will man weitermachen:

“We thank you for being part of our growing JetPrivilege family which stands strong at 9.8 million members. As our airline partner, Jet Airways, navigates through these turbulent times, we understand that you may have concerns around the value and validity of your JPMiles.
We, at Jet Privilege Pvt. Ltd., as part of the Etihad Aviation Group, want to reassure you that your JPMiles are secure and their value remains intact. We know that you have earned and nurtured your JPMiles over the years and we consider it our foremost duty to safeguard the trust you and our partners have placed in us.
Keeping you at the centre of our business, we have introduced our air reward offering,
‘Select Flights’, which allows you to redeem your JPMiles across more airlines, any destination in India and globally. What’s more, you can redeem your JPMiles for any seat available on the flight, starting with the same JPMiles requirement as before which was applicable on Jet Airways and its partner airlines.”

Quelle: Email an die JetPrivilege Mitglieder

Neue Airlines sind als Partner hinzugekommen. Schaut man sich aber mal so eine klassische Einlösung mit Air India an, dann sind das atemberaubende Meilensummen:

Air India Business Abu Dhabi – Mumbai (Oneway): 135 000 Meilen

Im Vergleich eine frühere Jet Airways Einlösung:

Jet Airways Business Abu Dhabi – Mumbai (Oneway): 30 000 Meilen

So ganz unbekannt ist uns im deutschsprachigen Raum diese Situation ja gar nicht. Deja-vu Momente zu Airberlin und Topbonus sind wahrscheinlich nicht unbegründet.

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

BoardingArea