Review einer Suite im neuen Domes Miramare The Luxury Collection Corfu …

Nach einer wunderschönen Woche im Grand Forest Metsovo aus der Marke Small Luxury Hotels (Griechenland HIGHLIGHT: Grand Forest Metsovo SLH – Suite) ging es für mich für eine weitere Woche ins brandneue The Luxury Collection Domes Miramare auf Korfu.

Das Domes Miramare ist ein Luxushotel der 1960er Jahre, das man komplett renoviert und als Adult Only Resort neu ausgerichtet hat. Der erste Eindruck war super. Die Lage ist wunderschön. Die Neugestaltung ist absolut gelungen. Das Design aus den 60er Jahre ist ein Hammer und die Umgestaltung ist überaus schön geworden.

Beim Check-in hat es dann leider richtige Marriott Bonvoy Titanium Recognition Probleme gegeben. Eigentlich war eine Suite verfügbar. Die wollte man mir nicht geben. Auch im Domes Miramare hat man eine neue sehr schlechte Unart der Upgrade Games durchgezogen. Während des Gesprächs hat man einfach die Suite Verfügbarkeit rausgelöscht. Dann hat man mir noch ein Suite Upgrade gegen Aufpreis angeboten. Da war man nicht ganz innerhalb der Marriott Bonvoy Recognition unterwegs. Ich habe mich dann direkt an den Marriott Bonvoy Helpdesk gewandt und wie aus Zauberhand gab es auf einmal doch eine Suite als Upgrade. Das war insgesamt ein wenig schöner Start. Suite rauslöschen und gegen Aufpreis nochmals verkaufen wollen. Ne, das hat mir nicht gefallen.

Die Suite war super. Zwei Räume und ein sehr modernes reduziertes Design haben mir gefallen. Alles war sauber, auf die Details hat man sehr geachtet. Das war wirklich eine sehr gute Suite. Einzig und allein würde ich die im Sommer nicht haben wollen. Die Lage war gleich neben dem Pool und ich mag es ein wenig ruhiger. Das ist aber Geschmacksache und im Frühling war das kein großes Problem. Da waren ja keine Leute am Pool. Insgesamt hat mir die Suite aber wirklich gepasst. So reduzierte moderne Gestaltung hat schon was.

Die Anlage des Hotels ist bezaubernd und ruhig. Die Außenbereiche und den Privatstrand hat man sehr gut gestaltet. Hotel und Kiesstrand bilden so etwas wie eine Einheit. Die Hardware ist sehr gut. Das Fitnesscenter ist in Ordnung. Der Außenpool ist leider nicht beheizt. Das Hotel ist sehr weitläufig und damit geht man sich sehr aus dem Weg. Die Neugestaltung ist gelungen und kommt sehr luxuriös rüber.

Die Location direkt am Privatstrand ist super. Für Korfu würde ich aber schon einen Mietwagen empfehlen. Sonst ist man dort gefangen.

Das Frühstück war gut. Ich war aber in den ersten Tagen der Saisoneröffnung im Domes Miramare. Man hat ein paar Tage gebraucht, bis sich alles eingespielt hat. Am Ende der Woche ist es perfekt gelaufen.

Der Start mit mir, war sicher nicht so gut. Es hat mir aber letztlich die ganze Woche gefallen. Der schön gestaltete Strand und die Anlage ist sicher das Highlight. Ist ein sehr schönes Hotel …

Diners Vintage Karte das erste Jahr kostenlos!
+ kostenloser Zugang zu 850 Lounges
(bei Umsatz innerhalb von 60 Tagen)
+ riesiges Versicherungspaket
+ auch für Deutschland
+ erstes Jahr kostenlos!
KOSTENLOS NUR MIT PROMO CODE: "BOARDING" (im Antrag)

Promo Page (Deutschland)
Promo Page (Österreich)

BoardingArea