Turkish Airlines hat es bei einem Foto Shooting zu gut gemeint …

Wie spaßig ist diese Geschichte denn. Turkish Airlines hat eine neue 787 übernommen. Bei den Aufnahmen der Promo Fotos hat man die Maschine gut ausgeleuchtet. Vielleicht ein wenig zu gut.

Mit Microsoft (Twitter) übersetzt:

“Während der Werbeaufnahmen der neuen Flugzeuge der Turkish Airlines in der Passagiermaschine Vom Typ Boeing 787-9 dremliner schmolzen die Fenster des Flugzeugs bei Hitze. Das Fenster konnte der Temperatur der Kamera und der Scheinwerfer nicht standhalten.”

Ich mag solche Storys. Keiner – bis auf eine 787 – hat wirklich Schaden erlitten.

Schau doch mal in der Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei: Vielflieger Lounge – Tipps & Tricks für Vielflieger

BoardingArea