Review eines Deluxe Harbour View Rooms im Conrad Hong Kong …

Das Conrad Hong Kong hat mich irgendwie interessiert. Man stolpert sehr häufig über Reviews des Conrad Hotels. Da wollte ich mir meine Meinung bilden.

Der erste Eindruck war mal ein wenig verstaubt. Die Lobby hat zwar einen luxuriösen Touch, ist aber irgendwie komplett in der Vergangenheit gefangen und wirkt – wie auch das ganze Hotel – überhaupt nicht frisch.

Der Check-in war überaus höflich. Man hat mir meine Hilton Honors Diamond Benefits erklärt. Als Upgrade gab es zunächst einen Deluxe Room ohne View. Auf Nachfrage nach einer Suite wurde es dann ein Deluxe Harbour View Room. Man hat mir aber auch gleich erklärt, dass man eigentlich nur Single Upgrades hergeben würde. Da zeigt sich schon die Schwäche des Hilton Diamond. Hilton Honors ist zwar eine Punktemaschine und bringt viele Punkte, aber bei den Upgrades schwächelt der Diamond Status mitunter. Es wird Blogs geben, die euch – um eine Kreditkarte verkaufen zu können – das Gegenteil erklären, aber hier nicht. Bei mir gibt es auch die Hilton Kreditkarte, aber wir bleiben hier im realistischen Bereich.

Der Deluxe Harbour View Room hat mich dann nicht ganz umgeworfen. Das Zimmer fand ich eigentlich recht klein. Die Aussicht ist natürlich ein Hammer und äußerst beeindruckend. Man erhält da den Peak View und das hat es größer wirken lassen. Das Zimmer ist aber nicht riesig. Das Badezimmer ist jedoch aber üppig ausgefallen. Insgesamt war es beengt, aber mit Aussicht. Die Einrichtung ist in die Jahre gekommen. Es hat so einen muffigen alten Eindruck gemacht. Die ratternde Klimaanlage hat das auch nicht verbessert. Prinzipiell war es zwar sauber, aber vom Design sehr angestaubt und heavy used.

Die Club Lounge hat mich überhaupt nicht überzeugt. Der Evening Spread war trash. Hat man komplett vergessen können. Überfüllt und es gab irgendein Zeug. Das alles war schlecht präsentiert, mindere Qualität und chaotisch.

Die Location des Conrad ist super. Man wohnt direkt über dem Pacific Place Einkaufscenter. Das Fitnesscenter ist klein geraten und Pool überaltert.

Die Recognition war als Diamond ok aber nicht überragend. Ein Refresh würde dem ganzen Hotel sehr gut tun. Die Lounge war übel. Der View ist natürlich absolut grandios. Für den gleichen Preis erhalte ich in Hong Kong eine bessere Qualität.


NUR IM NOCH IM OKTOBER!!!
Diners Vintage Karte im ersten Jahr kostenlos!
+ kostenloser Zugang zu 850 Lounges
(bei 3 600 Euro Umsatz im Jahr; maximal 24 Besuche)
+ riesiges Versicherungspaket
+ auch für Deutschland
KOSTENLOS NUR MIT PROMO CODE: "BOARDING" (im Antrag)

Promo Page (Deutschland) Promo Page (Österreich)

BoardingArea