Warum der Beitrag zu NO-SHOW beim Italien Business / First Sale offline ist!

Warum der Beitrag zu No-show beim Business / First Sale offline ist …

Derzeit läuft ein sehr großer First und Business Lufthansa and Friends Partnersale ab Italien. Die Preise sind extrem gut.

Der tolle Business Sale: ACT FAST: Ein HAMMER Lufthansa / Swiss Business Partnersale ab Italien

Der tolle First Sale: Ein TOLLER Lufthansa / Swiss First SALE ab Italien

In einem Beitrag dazu habe ich auf die Diskussion zu No-show in Italien hingewiesen.

Das habe ich früher schon mal gemacht und war eigentlich nur eine Wiederholung: ITALIENISCHE Tickets haben keine NO-SHOW REGEL!!!

Bei Tickets ausgestellt in Italien gibt es – sehr sehr vereinfacht einfach gesagt – eine gewisse Möglichkeit für No-show. Das wird von den verschiedenen Airlines unterschiedlich ausgelegt. Also jede Airline hat unterschiedliche Regeln. Manche Airlines erlauben No-show und Verfallenlassen nicht und akzeptieren die Strafen dafür. Manche Airlines akzeptieren No-show für Italien Tickets teilweise.

Bucht man über Lufthansa.it, erhält man einen Disclaimer angezeigt:

“Exception for tickets bought in Italy Passengers holding a Lufthansa ticket issued in Italy (via LH.com/IT, LH ticket counter, LH call center or at a travel agency) may use the original booked return flight, out of sequence without recalculation and extra payment, even if the outbound section has not been used. In this case, please call the Lufthansa Customer Relations team latest 24 hours after the planned first ticketed flight segment. Phone number: 0899 198 000**Local calls rates apply, with no further charges. Between 22.00 and 08.30 customer support is provided only in English or German.”

Dieser Disclaimer ist kein Geheimnis und lässt einen Interpretationsspielraum zu. Andere Airlines haben anders formulierte Hinweise. Der Zustand ist irgendwie nicht exakt umrissen. Das ist einfach so. Es ist einfach nicht ganz klar.

Dieser Beitrag war keine Rechtsberatung. (Darauf habe ich mehrfach hingewiesen)

Es war keine Anleitung. (Darauf habe ich mehrfach hingewiesen)

Es gibt dafür weitgehend keine Berichte oder Erfahrungswerte. (Darauf habe ich mehrfach hingewiesen)

Dieser Umstand ist aber auch kein Geheimnis. (Darauf habe ich mehrfach hingewiesen)

Meine Page hat längere Zeit schon eine erhebliche Reichweite und der Beitrag hat doch viel Diskussion (gar nicht hier auf meiner Seite) ausgelöst. Natürlich bewegen wir uns hier mit Backtracking, Tricks, Interpretation der Ticketregeln und Auffinden sehr guter Promos am Limit. Das ist keine Sache, die ich meiner Oma buchen würde. Man kann es probieren. Wenn es nicht klappt, müsste man halt nach Italien. Letztlich muss man aber immer das Risiko selbst tragen und selbst abschätzen. Die Sache selbst ist kein Geheimnis. Sie lässt aber einen weiten Interpretationsspielraum zu.

Kommentare 27
  1. Ich find’s ja schon fast ein wenig traurig, dass du deinen Beitrag offline nehmen und dazu auch noch so eine Klarstellig posten musstest. Fragt man sich, was für Leute sich unter den Lesern tummeln. Klar, sind nur einige wenige (hoffentlich zumindest). Aber manche wollen einfach alles. Extrem billig fliegen, aber bitte direkt von der Haustür aus. Und wehe, es klappt nicht. Dann hast du es aber genauso versprochen. Schon merkwürdig… So oder so: danke für deine Arbeit! Und bitte weiter so!

  2. WARUM der Beitrag zu No-show offline ist, hast du mit diesem Beitrag aber nicht gesagt, lediglich das er offline ist und es Diskussionen gab.
    Die gab’s bei vielen anderen auch und die sind trotzdem online.
    Warum also hier?

    1. Weil Leute das als gegeben angesehen haben. Das sollte aber nur ein Aufzeigen einer Möglichkeit gewesen sein. Wer Erfahrung mit diesen Dingen hat, kann das richtig einschätzen, aber der Anfänger wird das nicht so voll bewerten können.

  3. Oder hat da jemand kalte Füße bekommen, dass die liebe LH nicht mehr ganz so lieb nachdem Beitrag zu YHBU ist.

    So gerne ich hier mitlese, dass hat für mich etwas Geschmäckle.

    Entweder ich habe die „Eier“ für meinen Inhalt, oder ich lasse es gleich ganz wer was schreibt oder diskutiert.

    1. Das war doch aber klar, dass hier gleich eingeknickt wird. Den Traffic ZUR Diskussion nimmt man gerne, die Folgen natürlich nicht. Das lässt tief blicken …

  4. Der Artikel war ruecksichtloss der Traveller Community gegenueber. Ein katastrophaler Fehler so etwas zu veroeffentlichen.
    Nicht alles was man weiss oder was stimmt MUSS veroeffentlicht werden. Dein Ansehen ist sehr laediert.

    1. Wie bei den Lifemiles Tricks? Ich bin ja so böse ;) Das ist doch bitte kein Geheimnis gewesen. Und noch dazu gibt es einen ganz großen Interpretationsspielraum.

    2. Was für ein Unsinn. Es scheint ein allgemeiner Zeitgeist zu herrschen, der dadurch geprägt ist, dass jedwede Eigenverantwortung weggeschoben wird.

      @youhavebeenupgraded: Deine Arbeit ist genial, lass dich nicht unterkriegen.

    3. Jeffery Kwok leidet immer noch unter seien Fehlern.

      Es hat nichts mit Boese zu tun. Es war einfach unsinnig, aber ich merke schon Du siehst es voellig anders.
      Hoffentlich kriegst du nichts ueber die 22,5K business class C2-C1 tickets mit, Sonst bloggst du da auch noch drueber.

    4. Hab ich das nicht schon geschrieben ;)

      Ah geh, Canadiankms hat einfach dann zu wenig Inhalt mehr gehabt.

      Und das ist ja alles kein Geheimnis und schon vielfach wiedergekaut.

  5. Die Gier mancher Leute kennt keine Grenzen. Sie wollen alles und das auch noch ganz billig. Sie lesen dann auch nur die Hälfte, aber machen den verantwortlich, der einen Weg aufzeigt, aber auch die Risiken, die natürlich ignoriert werden. Verstehen werde ich sowas nie. Aber es war bei den Iberia 90.000 Avios ja ähnlich. Man meldet seinen Hund und seinen Wellensittich an und schimpft dann, dass es nicht klappt. Sorry, ich habe für solche Leute echt kein Verständnis.

  6. Mein Gott, viele Sachen die du vorstellst sind nicht für jedermann und das ist auch git so. Schon die regulären Deals sind zumindest nicht bequem. Wer fliegt denn von Tunis, Stockholm, Zagreb oder Moskau – das ist ein kleiner Kreis…

  7. @offerendum zu deiner frage, wer fliegt schon nach zagreb… Das brauch ich nicht, der Zug fährt dort hin, in wenigen stunden ;) und wenn ich einen first class preis von 5.900 auf 2.300 drücken kann, warum nicht? falls aber einer der lesenden mindestens 3.600 euro zu viel hat – meine kontonummer kann auf verlangen ausgefolgt werden;()))

    1. Ich sehe das durchaus ähnlich aber damit sind wir in der Minderheit. Ich muss aber schon sagen, dass sich je je nach Zubringer der Wert der First deutlich abbaut. Ich habe keinen Bock erst 3 oder 4 Stunden in irgendeiner Fake-Business (bei den Angeboten muss man das selber zahlen und sehen was man kriegt) einzufliegen bevor es losgeht. Das kommt nur in Frage, wenn ich am Abflugort noch was mache. Wenn dann noch eine Zwischenübernachtung fällig wird, ist es schnell uninteressant. Auch muss man teilweise die Zeit bedenken, als Selbständiger kann das schnell ins Geld gehen, da muss man seine Urlaubstage geschickt einsetzen.

    2. Selbst im aller ungünstigsten Fall mit 2 Zwischenübernachtungen (wir fliegen das Ticket natürlich vollständig ab ;-)) sowie dem Zu- & Abbringerflug kommst du maximal auf 500 € Mehrkosten.

      ZRH-PEK 6’800 €
      MXP-ZRH-PEK 2’500 €
      4’300 € Ersparnis – 500 € Mehrkosten

      für 2 Tage zeitlichen Mehraufwand “bekommst” du 3’800 €.

      Wenn du 1’900 € PRO TAG verdienst (nach Steuern wohlgemerkt), dann brauchst solche deals eh nicht.

      Die Ersparnis mit den companion-deals kann sich jeder selber ausrechnen, da kostet das Hotel wahrscheinlich sogar nur noch die Hälfte.

  8. @yhbu or Porsche liebende “Demokraten”:))) und nein, weil vorher gefragt, Pension:))) unter aller Sau:)) als selbständiger armer mitteleuropäischer Bürger der ich bin… :)))

    1. Sorry aber das ist doch nicht richtigt. Ich diffamiere keine Partei. Die Sache selbst haben sogar die Akteure als großen Blödsinn bezeichnet.

    2. Wenn ich den Verlauf sehr fällt mir nichts mehr ein, leider tummelt sich der Schwachsinn. Die einen fürchten den Untergang des Abendlandes, die anderen sehen ihren “Politiker” diffamiert. Hat alles nix mehr mit Reisen und dem tollen Blog zu run. Jetzt schöne Grüße aus dem schönen Amanzoe, das man empfehlen kann.

  9. Hallo YHBU, habe ja lange keinen Kommentar mehr abgegeben, seid der Ahmedabad-EWR Geschichte und deinen tollen Indien Tipps( Einäscherung vor Ort am Fluss…;-) grins)
    Laß dich ja nicht kirre machen. Bitte mach so weiter wie bisher! Dank deiner Seite konnte ich schon so oft in Business reisen wie ich es als Normalverdiener nie für möglich gehalten hätte. Muß nicht stundenlang am Rechner sitzen und meine Zeit mit ewiger Sucherei nach versteckten Tarifen verplembern.
    Ich habe auch keine Lust auf diese sinnlose Hechelei nach einem Airline Status….hat man gerade genug Meilen zusammen wird das Programm entwertet! Durch dich habe ich ne Menge Airlines kennengelernt, welche ich bei Alliance Treue nie betreten hätte und wurde noch nie enttäuscht.
    Danke, dass du mir die Arbeit abnimmst….bitte weiter so.

  10. Viele verstehen wohl die Seite nicht. Ist ja kein Reisebüro hier. Hier werden Tipps bekanntgegeben, Kniffe und Tricks.
    Beim Buchen der “eigenen” Reise muß man halt dann abwägen wie die Erfolgsaussichten und die Risiken sind.
    Wenn es nicht klappt, Pech!
    Wenn euch jemand diese Arbeit abnehmen soll, geht ins Reisebüro. Die wollen auch Geld verdienen.
    Ich bin jedenfalls dankbar für die vielen Tipps und Tricks hier. Bitte mach so weiter wie bisher! Dank deiner Blogs konnte ich schon so oft in First + Business reisen wie ich es nie für möglich gehalten hätte.
    Ich muß nicht stundenlang selber am Rechner sitzen und meine Zeit mit ewiger Rechere nach versteckten Tarifen vergeuden.
    Schon Schade daß hier “Disclaimer” reingeschrieben werden “müssen”, damit Dich hinterher keiner verantwortlich macht.
    Wenn jemand damit ein Problem hat, lest die Seite nicht! Sucht stunden- und tagelang selber die günstigsten Tarife oder geht ins Reisebüro und bucht für teures Geld dort.
    Ich jedenfalls sage, WEITER SO + DANKE!!
    Wenn ich buche wäge ich immer das Risiko ab. Und würde niemals jemanden dafür verantwortlich machen, daß er mir einen Tipp gegeben hat (auch wenn er falsch gewesen sein sollte)!
    Schlußendlich drückt ihr selber den OK-Knopf am PC wenn ihr Tickets kauft / bucht. Das eigene Hirn sollte man dabei nicht ausschalten. Vorher denken, nicht wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist.

  11. Na, endlich kommt mal etwas Bewegung in die Kommentare. Nicht immer nur die gleichen fünf bis zehn, die ihre mehr oder minder wertvolle Meinung ;~) abgeben.

    Cool, wenn sich das bei anderen Beiträgen so fortsetzen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
6000 SAS EuroBonus Punkte mit einer Avis Anmietung

6000 SAS EuroBonus Punkte mit einer Avis Anmietung

Bei Avis erhält man für eine Anmietung 6 000 SAS EuroBonus Punkte

Next
Der nächste Air China Business Sale ab Deutschland steht an!

Der nächste Air China Business Sale ab Deutschland steht an!

Der nächste Air China Business Sale ab Deutschland kommt am Freitag

You May Also Like