Einmal durch meine Suite im Grand Tirolia Curio Collection by Hilton Kitzbühel …

Nachdem ich zwei Monate in Asien und Rumänien auf Urlaub herumgetingelt bin, habe ich echt mal Holidays gebraucht. Für eine Woche ging es ins Curio by Hilton Grand Tirolia Kitzbühel.

Der erste Eindruck des Hotels ist extrem sportlich. Das Hotel liegt in der Mitte von einem Golfplatz. Das Clubhaus ist gegenüber vom Curio. Das Fitness Thema geht dann in der Lobby so weiter. Die macht gemeinsam mit dem Barbereich nicht wirklich den großen luxuriösen Eindruck, das täuscht aber. Die Zimmer und Suiten sind sehr großzügig gestaltet.

Der Check-in war super freundlich. Als Upgrade gab es eine Executive Suite mit Blick auf das Green (und natürlich die Berge). Die Diamond Benefits wurden erklärt.

Die Suite hat mir extrem gut gefallen. Sie ist sehr groß ausgefallen. Alles war absolut sauber, in einem guten Zustand und auf die Details hat man geachtet. Wein, Obst und Süßigkeiten haben gewartet. Gerade die stark holzlastige Einrichtung hat mir getaugt. Man hat sich wie in einem Blockhaus gefühlt, war aber in einem Luxushotel. Die Aussicht auf den Golfplatz fand ich wirklich amüsant. Als Nicht-Golfspieler hat mich das Treiben sehr fasziniert. Natürlich waren auch die umliegenden Berge eine schöne Kulisse für die Suite.

Das Curio in Kitzbühel hat eine starke Hardware. Das Fitnesscenter ist gut ausgestattet. Das Highlight ist sicher der Spa und Pool. Beide sind wirklich exzessiv ausgefallen. Der Sauna Bereich ist riesig, der Außenpool für das Hotel eigentlich zu groß. Letztlich war man im Sommer sogar oft alleine, die anderen Gäste haben sich eher am Golfplatz verlustiert. Die Location ist außerhalb von Kitzbühel (eigentlich eine Nachbarortschaft). Ein Auto ist unbedingt notwendig.

Beim Frühstück hat man in der letzten Zeit ein wenig abgebaut. Das Breakfast war aber in Ordnung. Es gab viele regionale Produkte. Das geht sicher größer und aufwendiger, aber fand ich jeden Morgen ganz nett.

Der Stay hat mir wirklich gut gefallen. Das Hotel hat für Kitzbühel und Österreich eine extrem nette Preisgestaltung. Die Diamond Recognition ist vorbildlich. Suiten, Pool und Hardware sind super. Die Suite war sehr entspannend. Sofort gerne wieder!

4000 Payback Punkte mit der American Express Payback Karte
(= 4000 Lufthansa Miles and More Meilen)
+ 2 Euro bringen 1 Payback Punkt!
+ 1:1 Transfer von Payback Punkten zu Lufthansa Miles and More
+  Auch für Besitzer der Gold oder Platinum American Express Karte
+ Kein Mindestumsatz
+ Immer kostenlos!

Mehr Infos

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!