REVIEW: Grand Tirolia Curio Collection by Hilton Kitzbühel – Executive Suite

Einmal durch meine Suite im Grand Tirolia Curio Collection by Hilton Kitzbühel …

Nachdem ich zwei Monate in Asien und Rumänien auf Urlaub herumgetingelt bin, habe ich echt mal Holidays gebraucht. Für eine Woche ging es ins Curio by Hilton Grand Tirolia Kitzbühel.

Der erste Eindruck des Hotels ist extrem sportlich. Das Hotel liegt in der Mitte von einem Golfplatz. Das Clubhaus ist gegenüber vom Curio. Das Fitness Thema geht dann in der Lobby so weiter. Die macht gemeinsam mit dem Barbereich nicht wirklich den großen luxuriösen Eindruck, das täuscht aber. Die Zimmer und Suiten sind sehr großzügig gestaltet.

Der Check-in war super freundlich. Als Upgrade gab es eine Executive Suite mit Blick auf das Green (und natürlich die Berge). Die Diamond Benefits wurden erklärt.

Die Suite hat mir extrem gut gefallen. Sie ist sehr groß ausgefallen. Alles war absolut sauber, in einem guten Zustand und auf die Details hat man geachtet. Wein, Obst und Süßigkeiten haben gewartet. Gerade die stark holzlastige Einrichtung hat mir getaugt. Man hat sich wie in einem Blockhaus gefühlt, war aber in einem Luxushotel. Die Aussicht auf den Golfplatz fand ich wirklich amüsant. Als Nicht-Golfspieler hat mich das Treiben sehr fasziniert. Natürlich waren auch die umliegenden Berge eine schöne Kulisse für die Suite.

Das Curio in Kitzbühel hat eine starke Hardware. Das Fitnesscenter ist gut ausgestattet. Das Highlight ist sicher der Spa und Pool. Beide sind wirklich exzessiv ausgefallen. Der Sauna Bereich ist riesig, der Außenpool für das Hotel eigentlich zu groß. Letztlich war man im Sommer sogar oft alleine, die anderen Gäste haben sich eher am Golfplatz verlustiert. Die Location ist außerhalb von Kitzbühel (eigentlich eine Nachbarortschaft). Ein Auto ist unbedingt notwendig.

Beim Frühstück hat man in der letzten Zeit ein wenig abgebaut. Das Breakfast war aber in Ordnung. Es gab viele regionale Produkte. Das geht sicher größer und aufwendiger, aber fand ich jeden Morgen ganz nett.

Der Stay hat mir wirklich gut gefallen. Das Hotel hat für Kitzbühel und Österreich eine extrem nette Preisgestaltung. Die Diamond Recognition ist vorbildlich. Suiten, Pool und Hardware sind super. Die Suite war sehr entspannend. Sofort gerne wieder!

Kommentare 5
    1. Die Lobby gefällt mir persönlich überhaupt nicht. Aber die Suiten sind wirklich gelungen und extrem wohnlich. Der Preis für das Hotel ist im Sommer ein Kracher gewesen. Viele der Gäste waren dort scheinbar für Wochen golfen.

  1. I guess in their system there are 1 bedroom and 2 bedroom suites may be presidential to- but not executive.
    Also walking into Kitzbuheln by feet is fun on it’s own (just need to know short way: from the hotel lead to main road, cross the river, turn right, keep walking, done). Also hotel actually provide free transfer to and from city, all you need to ask for it, then keep phone number of driver in case of you need return ride.
    Any short problems with electricity and fire alarms during your stay?

    1. Only one fire alarm in a week ;)

      Ihre Suite Kategorien sind sehr unterschiedlich. Zur One Bedroom Suite war die deutlich größer und gibt es dann noch geräumiger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Prev
Die besten Hilton Honors Punkteeinlösungen – Wie man Hilton Honors richtig verwendet!

Die besten Hilton Honors Punkteeinlösungen – Wie man Hilton Honors richtig verwendet!

Wie man Hilton Honors richtig verwendet

Next
SriLankan Tier Points RUN (560 Tier Points): Oneworld Sapphire um 750 Euro

SriLankan Tier Points RUN (560 Tier Points): Oneworld Sapphire um 750 Euro

Mit SriLankan ganz viele Statuspunkte für British Airways Executive Club sammeln

You May Also Like