Bei Eurowings werden alle Sitzplatzreservierungen auch beim Check-in kostenpflichtig …

Die Welt steht nicht mehr lange. Die klassischen Billigflieger wie Ryanair oder Wizz passen sich immer stärker im Servicekonzept den traditionellen Airlines an. Die neu gegründeten Ableger der großen Airlines verwandeln sich durch Cost-Cutting und Gebühren hin zu echten Billigfliegern.

Eurowings plant die Abschaffung der kostenfreien Sitzplatzreservierung. D. h. im Basic Tarif soll sich dann nur mehr einen Sitzplatz per Zufall zuweisen lassen können.

Travel-dealz.de hat die Infos:

“Lufthansa-Tochter Eurowings schafft im Basic-Tarif die kostenfreie Sitzplatzwahl zum Check-in ab. Voraussichtlich ab Februar werden dann mindestens 4€ fällig, wenn Passagiere ihren Platz frei wählen möchten. Bislang war es zum Online-Check-in (ab 72h vor Abflug) kostenfrei möglich, zwischen beliebigen Standard-Sitzplätzen in den hinteren Reihen zu wählen.”

Bis jetzt konnte man sich noch kostenfrei beim Check-in Sitzplätze reservieren. Nun soll das – ohne Sitzplatzreservierung – durch Eurowings erfolgen.


Schau doch in unseren Boardingarea DE Facebook Gruppen oder meiner Fanpage vorbei!

Vielfliegerlounge / Hilton Honors Gold&Diamond Gruppe / Marriott Bonvoy Elite Member Gruppe / American Express Platinum Gruppe / Miles and More Gruppe / Oneworld Gruppe / USA Reisen / YHBU Facebook Page

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!