El Al hat gerade gröbere Probleme angemeldet …

Die derzeitige Krise macht den Airlines schwer zu schaffen. An staatlicher Hilfe werden viele Airlines nicht vorbeikommen. Das scheint eine relativ klare Angelegenheit zu sein.

Wenn aber die staatliche Seite in dieser aktuellen Situation ausfällt, dann könnte es problematisch werden. Wirklich schwierig wird es, wenn die finanzielle Schräglage schon vorher bestanden hat. El Al erlebt diese Situation gerade. Die israelischen Medien berichten über eher negative Tendenzen zu einem Rettungsplan.

“Israel’s largest Airline, El Al, is facing a possible shutdown after the professional sector of the Finance Ministry announced on Monday night that it opposes approving an economic aid package that they have been negotiating with El Al for approximately two months.”

Hier bei TheJerusalemPost mehr: Finance Office opposes coronavirus aid package to hard-hit El Al

Ohne rasche Hilfe, wird El Al – so hat man das schon vorher angekündigt – bald nicht mehr existieren.

“Israeli flag carrier El Al is “likely to close” if the government does not provide financial assistance within the coming days, El Al chairman Eli Defes warned on Monday.”

Hier bei TheJerusalemPost mehr: El Al chairman: Without immediate aid, airline ‘likely to close’


Unterstütze deinen Lieblingsblog … mit einem freiwilligen Abo über Patreon

American Express Platinum
+ kontaktloses Bezahlen / Metallkarten / Platinum Partnerkarte
+ 225 Euro Amex Offers Guthaben / 200 Euro Reiseguthaben / 24 000 Meilen
+ Lounge Zugang (2 Priority Pass Mitgliedschaften) / Lufthansa Lounge Zugang
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen / Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge

American Express Platinum

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!