Die Lufthansa nach einem Restart hätte nur mehr 200 First Plätze …

Lufthansa bereinigt aufgrund der aktuellen Situation die Flotte. Die Zukunft der A340 Maschinen ist unklar. Einige A380 Flugzeuge wurden zurückgegeben. Von 400 Plätzen vor der Krise, würde man bei einem Restart mit der Neuaufstellung der Flotte auf 200 First Plätze fallen.

A340 First: 0 Plätze

Alle A340 First Plätze fallen mal weg. Lufthansa hat die Flugzeuge vorerst in Spanien geparkt. Ein Teil soll definitiv durch andere Maschinen ersetzt werden. Was man mit dem Rest dann macht, weiß man noch nicht so genau.

A380 First: 64 Plätze

Sechs Airbus wurden an Airbus zurückgegeben. Von 14 A380 Maschinen bleiben also noch 8 Stück übrig. Das wären dann mal 64 First Plätze.

747-800 First: 152 Plätze

Hier gibt es vorerst laut Lufthansa noch keine Veränderung. Das wären dann bei 19 Flugzeugen 152 Plätze.

Total: 216 First Plätze
Vorher: 400 First Plätze

Ich weiß, der Überbringer schlechter Nachrichten wird geköpft, aber wird Lufthansa für 200 mögliche First Plätze dieses First Service wirklich veranstalten? Und wir wissen, dass eine First ja in der Regel nicht voll ist. Würde man dann leere First Class Lounges für keine Passagiere öffnen? Würde man keine First mehr anbieten, wie sollten die HON Circle Kunden ihren Status sichern?

Unsere echten First World Problems in Reinkultur ;)


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

American Express Platinum
+ kontaktloses Bezahlen / Metallkarten / Platinum Partnerkarte
+ 200 Euro Reiseguthaben / 24 000 Meilen
+ Lounge Zugang (2 Priority Pass Mitgliedschaften) / Lufthansa Lounge Zugang
+ Status bei Hotel- und Mietwagenprogrammen / Umfangreiches Versicherungspaket
+ Star Alliance Gold Challenge

American Express Platinum

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!