Am Airport Tokyo Narita hat man ein temporäres Kapselhotel für Rückkehrer errichtet …

Japan verlangt für Heimkehrer einen PCR Test:

“Passengers who are eligible to enter Japan and have been in Albania, Armenia, Australia, Bahrain, Bolivia, Bosnia and Herzegovina, Brazil, Brunei Darussalam, Bulgaria, Canada, Chile, China (People’s Rep.), Chinese Taipei, Congo (Dem. Rep.), Cote d’Ivoire, Croatia, Cyprus, Czechia, Dominica, Ecuador, Egypt, Finland, Greece, Hong Kong (SAR China), Hungary, Israel, Indonesia, Korea (Rep.), Kosovo (Rep.), Latvia, Lithuania, Macao (SAR China), Malaysia, Mauritius, Moldova (Rep.), Morocco, Montenegro, New Zealand, North Macedonia, Panama, Philippines, Poland, Romania, Serbia, Singapore, Slovakia, Thailand, Turkey, USA, United Kingdom or Viet Nam in the past 14 days are required to undergo a PCR test upon arrival. All the other passengers are subject to a PCR test.”

Quelle: CORONAVIRUS: IATA Liste mit Einreise- / Transferbeschränkungen – Schweiz macht sich bis 13.06. dicht!

Man macht den Test und müsste eigentlich vom Flughafen abgeholt werden. Der öffentliche Verkehr darf nicht verwendet werden. Darauf folgt eine Selbstquarantäne zu Hause. Wenn man nicht abgeholt werden kann, dann hat Narita Airport eine Art provisorisches Kapselhotel aufgebaut. Dort kann man auf das Ergebnis des PCR Tests warten.

Es gibt einen Erfahrungsbericht in japanischer Sprache (mit Google Chrome) lesen: Wasabi Blog

Für japanische Verhältnisse dürfte es noch sehr chaotisch ablaufen. Ist aber mal ein sehr spannendes Einreise-Regime.


Schau doch in unserer Boardingarea DE Facebook Gruppe vorbei –> Vielfliegerlounge

BoardingArea

Alle Deals täglich in deinem Postfach

Den Email Newsletter bestellen und keinen Deal mehr verpassen! Gesammelt alle Artikel easy als Email erhalten!

Perfekt! Alles klar. Du hat den Newsletter abonniert!